Kucharowits: „Gleiche Chancen für alle Kinder heißt auch weniger Armut“

Internationaler Tag gegen Armut: Bildungssystem als Schlüssel gegen Armutsspirale

Wien (OTS/SK) - Anlässlich der Aktionstage der Armutskonferenz im Vorfeld des internationalen Tages gegen Armut und soziale Ausgrenzung weist SPÖ-Kinder- und Jugendsprecherin Katharina Kucharowits auf das Problem der Kinderarmut in Österreich hin: "Alle Kinder und Jugendlichen in unserem Land müssen dieselben Chancen haben, um nicht schon frühzeitig in eine Spirale der Armut zu gelangen." Neben Unterstützung im sozialen Bereich - wie zum Beispiel der Bedarfsorientierte Mindestsicherung für Kinder nach dem Wiener Vorbild - steht für Kucharowits in diesem Zusammenhang das Thema Bildung im Mittelpunkt: "Gleiche Bildungschancen für alle heißt auch weniger Armut." ****

Dafür brauche es ein Bildungssystem, das nicht nach der Geldbörse der Eltern differenziert, sondern für alle gleich zugänglich ist. Das bedeutet Kinderkrippen und Kindergärten für jedes Kind, egal ob es am Bodensee oder am Neusiedlersee zuhause ist. Und es brauche eine gemeinsame Schule für alle Kinder, in der die individuelle Förderung, die Mitgestaltung von Kindern und der Spaß am Lernen im Fokus stehen. "Ganz nach dem Motto: Stärken stärken und Schwächen schwächen", so Kucharowits.

Die Zahlen der Statistik Austria zeigen, dass ein Viertel der Armutsbetroffenen Kinder sind. Laut Österreichischer Armutskonferenz sind die häufigsten Gründe dafür, dass ihre Eltern zugewandert, erwerbslos, alleinerziehend oder working poor sind. "Diese Situation darf so nicht hingenommen werden: Man muss von einem Job auch leben können. Wir brauchen den flächendeckenden Ausbau von Kinderbetreuungseinrichtungen. Und schließlich müssen wir Menschen, die zu uns kommen, willkommen heißen und ihnen gesellschaftliche Teilhabe ermöglichen", so Kucharowits abschließend. (Schluss) sc/ah/mp

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Löwelstraße 18, 1014 Wien
01/53427-275
http://www.spoe.at/impressum

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0006