Handy-Raub: Fahndung nach unbekanntem Täter

Ersuchen um Lichtbildveröffentlichung

Wien (OTS) - Bereits am 19.07.2015 beraubte gegen 02:15 Uhr in der U2-Station Schottenring (1. Bezirk) ein unbekannter Mann einen 16-Jährigen. Der Täter zwang das Opfer unter Androhung von Gewalt zur Überlassung eines Mobiltelefons. Der männliche Täter flüchtete danach unerkannt. Ermittler des Landeskriminalamtes Wien konnten ein Lichtbild des Tatverdächtigen sicherstellen. Die Polizei Wien ersucht nun über Anordnung der Staatsanwaltschaft um die Veröffentlichung des Fotos. Sachdienliche Hinweise werden an das Landeskriminalamt Wien, Außenstelle Zentrum/Ost, unter der Telefonnummer 01/31310 DW 62800 bzw. per E-Mail an den zuständigen Kriminalbeamten alexander.plasch@polizei.gv.at erbeten.

Täterbeschreibung:
männlich, ca. 17-18 Jahre alt, vermutlich Südländer, ca. 173 cm groß, zur Tatzeit bekleidet mit dunklem TShirt mit Aufdruck "Prada", heller Kapuzenweste, dunkler Hose, dunklen Schuhen.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Paul EIDENBERGER
+43 1 31310 72114
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0001