Rund 12.000 besuchten die Tage der offenen Tür

Vom 8. bis 10. Oktober 2015 öffneten Niederösterreichs Produktionsbetriebe ihre Tore und gaben Einblick in die spannende und abwechslungsreiche Welt der Industrie.

Wien (OTS) - Was leistet die Industrie? Wo trifft man sie im Alltag? Welche Chancen bietet sie? - Diese und noch viel mehr Fragen standen bei den Tagen der offenen Tür 2015 im Mittelpunkt.

44 Industrieunternehmen aus ganz Niederösterreich ergriffen die Chance, sich Besucherinnen und Besuchern zu öffnen, um diese auf die spannende Reise vom Rohstoff zum fertigen Produkt mitzunehmen.

Insgesamt rund 12.000 Menschen erhielten bei den Betriebsführungen einen Einblick in die Produktionsabläufe und die spannenden Herausforderungen, die den Arbeitsplatz Industrie so abwechslungsreich machen und vor allem jungen Menschen hervorragende Zukunftschancen bieten.

Liste aller Betriebe, die am Tag der offenen Tür teilgenommen haben: http://www.noeindustrie.at/tag-der-offenen-tuer

Die Tage der offenen Tür finden alle drei Jahre statt und sind eine landesweite Initiative der NÖ Industriellenvereinigung und der Sparte Industrie der NÖ Wirtschaftskammer in Kooperation mit deren Mitgliedsbetrieben. Begleitet wird die Aktion zudem von einer Wanderausstellung zum Thema Industrie. Diese wurde am 7. Oktober in der HTL St. Pölten eröffnet und macht ab November an ausgewählten HTL-Standorten in Niederösterreich Halt.

Rückfragen & Kontakt:

Gerti Süss, M.A.
Industriellenvereinigung Niederösterreich
T 01 711 35-2445 | E G.Suess@iv-net.at

Mag. Johannes Schedlbauer, MAS
Wirtschaftskammer Niederösterreich
T 0676 8283 18200 | E johannes.schedlbauer@wknoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPI0001