Wien-Neubau: Frau attackiert und verletzt Polizisten bei Amtshandlung

Wien (OTS) - Beamte der Polizeiinspektion Stiftgasse wurden am 09. Oktober 2015 um 09.10 Uhr zu einer aggressiven Person in einem Gebäude in der Lindengasse gerufen. Als die Polizisten die aufgebrachte Frau ansprachen, attackierte sie sofort einen der einschreitenden Beamten und verletzte ihn am Hals. Die 24-Jährige wurde vorläufig festgenommen und wegen Widerstand gegen die Staatsgewalt angezeigt. Der Polizist konnte seinen Dienst weiter versehen.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Patrick Maierhofer
+43 1 31310 72121
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0005