Wien-Wahl 2015: 203.874 Wahlkarten ausgestellt

Letzte Sonderentleerung der Wiener Briefkästen Sonntag, 9.30 Uhr

Wien (OTS) - Einen neuen Rekord bei der Anzahl von ausgestellten Wahlkarten verzeichnet das Wiener Wahlservice. Insgesamt 203.874 Wahlkarten wurden im Rahmen der Wiener Gemeinderats- und Bezirksvertretungswahlen 2015 ausgestellt.

Insgesamt 83.511 Wahlkartenanträge wurden online gestellt. Auch das ist ein neuer Rekordwert.

Aufgeschlüsselt nach Bezirken wurde folgende Anzahl von Wahlkarten ausgestellt:

1. Bezirk 3030 2. Bezirk 11521 3. Bezirk 12238 4. Bezirk 5008 5. Bezirk 6468 6. Bezirk 4797 7. Bezirk 5084 8. Bezirk 4015 9. Bezirk 6427 10. Bezirk 16199 11. Bezirk 8607 12. Bezirk 9060 13. Bezirk 7714 14. Bezirk 11100 15. Bezirk 7489 16. Bezirk 10718 17. Bezirk 6702 18. Bezirk 7502 19. Bezirk 9217 20. Bezirk 7972 21. Bezirk 14747 22. Bezirk 17493 23. Bezirk 10766

Sonderservice für Briefwahlkarten

Damit auch noch alle per Post versendeten Wahlkarten rechtzeitig bei der zuständigen Bezirkswahlbehörde einlangen können, hat die Gemeinde Wien mit der Österreichischen Post AG Sonderentleerungen aller Briefkästen in Wien vereinbart. Briefwahlkarten können somit am Samstag noch problemlos per Post verschickt werden. Nach der letzten Sonderentleerung um 9.30 Uhr kann die Wahlkarte am Sonntag noch persönlich oder per Botin/Boten direkt der zuständigen Bezirkswahlbehörde überbracht werden. Die Adresse ist auf der Wahlkarte bereits aufgedruckt.

Alle Informationen zu den Wiener Gemeinderats- und Bezirksvertretungswahlen 2015 (z. B. die Suche nach dem zuständigen Wahllokal) sind online unter www.wahlen.wien.at abrufbar. Darüber hinaus steht das Wiener Stadtinformationszentrum unter der Telefonnummer 01/525 50 zur Verfügung. (Schluss)bea

Rückfragen & Kontakt:

Andreas Berger
Mediensprecher Stadträtin Sandra Frauenberger
+43 1 4000 81295
a.berger@wien.gv.at
www.sandra-frauenberger.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0011