Grüne Holub/Mitsche/Kuchling – 10. Oktober als Feiertag der verbindenden Vielfalt in Kärnten

Kärnten geht mit Landesfeiertag gemeinsam in die Zukunft

Klagenfurt (OTS) - Zum morgigen Landesfeiertag betonen die Grünen die Bedeutung einer gemeinsamen und verbindenden Zukunft Kärntens. Grünen-Landesrat Rolf Holub: "Mit dem 10. Oktober erinnert sich Kärnten an seine bewegte Vergangenheit und blickt gleichzeitig in die Zukunft. Kärnten ist reich an Sprache, Kultur und Geschichte. Dieser Reichtum ist unsere Stärke. Es gibt nicht mehr die Einen und die Anderen, heute gibt es uns gemeinsam", so Holub. Diese Gemeinsamkeit werde heuer mit einem dreisprachigen Kärntnerlied ganz besonders in den Vordergrund gestellt.

"Il 10 ottobre sta diventando sempre di più una vera e propria festa regionale che da risalto a ciò che in Carinzia è legato in varietà linguistica, culturale e storica." dice Marion Mitsche, la portavoce regionale dei Verdi in Carinzia. Spiega: "Soprattutto negli ultimi mesi e negli ultimi giorni abbiamo potuto vedere quanto i carinziani siano disponibili ad aiutare altre persone - indipendentemente dalla loro lingua e dalle loro origini. Ma abbiamo anche assistito a comunicati stampa diffamatori che hanno superato il limite di ciò che è politicamente accettabile. Il 10 ottobre noi dei Verdi vogliamo sottolineare ciò che ci unisce e la comprensione reciproca. È per questo motivo che mettiamo nero su bianco i nostri pensieri riguardo la festa regionale nelle tre lingue dell’Alpe Adria. È ancora più bello festeggiare se vi possono partecipare tante persone."
("Der 10. Oktober entwickelt sich von Jahr zu Jahr mehr zu einem wahren Landesfeiertag, der betont, was in Kärnten in sprachlich-kultureller-historischer Vielfalt verbunden ist", so die Landessprecherin der Grünen in Kärnten, Marion Mitsche. Sie erklärt:
"Wir haben gerade in den letzten Monaten und Tagen erlebt, wie hilfsbereit die KärntnerInnen auf andere Menschen ungeachtet von Sprache und Herkunft zugehen. Wir haben aber auch Hetz-Aussendung erlebt, die das Maß des politisch Erträglichen weit überschritten haben. Wir Grünen wollen am 10. Oktober das Verbindende und das gegenseitige Verständnis in den Vordergrund stellen, deshalb formulieren wir unsere Gedanken zum Landesfeiertag in den 3 Sprachen des Alpe-Adria-Raums. Feiern sind umso schöner, je mehr Menschen daran teilhaben können.")

Govornica za manjšinska vprašanja, deželnozborska poslanka Zalka Kuchling: "Za nas Korošice in Korošce je skupno praznovanje in skupno spominjanje dragocen prispevek k sožitju obeh narodnih skupnosti. Vidno je tudi dolgoletno, uspešno in nepogrešljivo delovanje raznih kulturnih iniciativ na deželni ravni. Politika pa naj tudi v prihodnje sledi povezovalni poti, katero je od vsega začetka utirala koroška koalicija prihodnosti."
(Volksgruppensprecherin der Grünen im Kärntner Landtag, Zalka Kuchling: "Für uns Kärntnerinnen und Kärntner sind die gemeinsamen Feiern und Gedenkstunden ein kostbarer Beitrag für ein wertschätzendes Miteinander beider Volksgruppen. Dabei wird die jahrelange gelungene und unverzichtbare Arbeit vieler Kulturinitiativen auf der Landesebene sichtbar. Die Politik setzt den richtigen Schritt, wenn sie den verbindenden Weg, den die Zukunftskoalition von Anfang an geht, weiterhin verfolgt.")

(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Die Grünen im Kärntner Landtag
0463/577 57 152
erika.roblek@gruene.at
http://kaernten.gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GRK0001