Oktober-Veranstaltungen auf Schloss Hof

Garten-Workshop, Fotoführung, Konzert, Prinzengeburtstag und Halloween

St. Pölten (OTS/NLK) - Auf Schloss Hof, Österreichs größter Schlossanlage auf dem Lande, bietet auch der Oktober noch zahlreiche Veranstaltungen, ehe am Montag, 2. November, die Sommersaison zu Ende geht. Dem nahenden Winter trägt dabei auch ein Garten-Workshop morgen, Samstag, 10. Oktober, Rechnung, der sich ab 14 Uhr unter dem Titel "Winterquartier für Oleander, Citrus & Co" mit dem richtigen Einwintern von Kübelpflanzen beschäftigt. All jene, die heuer alle fünf Gartenworkshops absolviert haben, erhalten zudem den Titel "Gärtnerin des Prinzen" bzw. "Gärtner des Prinzen" und eine dazu passende Schürze. Ebenfalls morgen, Samstag, 10. Oktober, kann man im Zuge der Fotoführung "Herbstluft und bunte Blätter" von José de Andrade ab 15 Uhr den fotogenen Herbst im Schloss und Garten mit der Kamera festhalten.

Am Samstag, 17. Oktober, präsentiert ein aus Wiener Philharmonikern und Wiener Symphonikern gebildetes Ensemble ab 17 Uhr Igor Strawinskys "Die Geschichte vom Soldaten". Am Sonntag, 18. Oktober, führt Kuratorin Alma Hannig ab 13.30 Uhr ein letztes Mal durch die Sonderausstellung "Wir spielen Krieg. Die Kindheit vor 100 Jahren" im Bäckenhof. Am selben Tag werden auch noch ab 15 Uhr eine Gartenführung sowie ab 11 und 14 Uhr Schlossführungen angeboten, bei denen alle Teilnehmer auf ein Glas Sekt oder Hollundersaft eingeladen sind, um auf Prinz Eugen von Savoyen anzustoßen, der am 18. Oktober 1663 in Paris das Licht der Welt erblickte.

Schließlich bietet sich am Samstag, 31. Oktober, ab 16 Uhr im Rahmen einer Halloween-Gespensterführung die Gelegenheit, die Gespenster von Schloss Hof persönlich kennenzulernen. Am selben Tag besteht auch letztmals die Möglichkeit, die erste Kinderausstellung, "Luftschlösser", im Bäckenhof zu besuchen.

Nähere Informationen bei der Schloss Schönbrunn Kultur- und Betriebsges.m.b.H. unter 02285/200 00, e-mail office@schlosshof.at und www.schlosshof.at.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
02742/9005-12175
www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0003