Josefstadt: Kultur-Abend „Gedichte und Balladen...“

Wien (OTS/RK) - Die "Internationale Friedrich Hebbel-Gesellschaft, Wien" bittet am Donnerstag, 8. Oktober, zu einem festlichen Kultur-Abend. Unter dem Titel "Gedichte und Balladen aus drei Jahrhunderten" lesen Sanna Paulick und Ilse Spieler bewegende Werke bedeutender Dichter. Dazu ertönt erbauliche Harfenmusik.

Ort: Bezirksmuseum 8, Beginn: 19.00 Uhr, Zutritt frei

Außerdem steht ein "Heiterer Ausklang" auf dem Programm: Die Rezitatorinnen tragen amüsante Texte von Ephraim Kishon vor. Schauplatz der stimmungsvollen Veranstaltung ist der Saal im Josefstädter Bezirksmuseum (8., Schmidgasse 18). Der Kultur-Abend fängt um 19.00 Uhr an. Der Eintritt ist kostenlos. Für individuelle Spenden der Zuhörerschaft sind die Organisatoren dankbar. Auskünfte über kulturelle Angebote im Bezirksmuseum Josefstadt gibt die auf ehrenamtlicher Basis tätige Leiterin, Maria Ettl, unter der Telefonnummer 403 64 15. Zuschriften an die Bezirkshistorikerin per E-Mail: bm1080@bezirksmuseum.at.

Allgemeine Informationen:
Int. Friedrich Hebbel-Gesellschaft, Wien:
www.hebbel.at
Bezirksmuseum Josefstadt:
www.bezirksmuseum.at

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder, Stadtredaktion
01 4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/rk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0005