Das Unternehmen Ertrag & Sicherheit (E&S) zu Schadenersatz verurteilt

Von Ertrag & Sicherheit vermittelte, hochriskante Investments nunmehr nahezu wertlos - E&S hat Anleger den Schaden zu ersetzen!

Graz (OTS) - Das Grazer Unternehmen Ertrag & Sicherheit Vermögensberatung Ges.m.b.H. (E&S) hat Investment-Produkte vermittelt, die sich nunmehr quasi als wertlos herausstellen.

"Halebridge" (www.halebridge-schaden.at), geschlossene "Shedlin-Fonds" (www.shedlin-schaden.at) und über EVVE e.V. gekauftes und dort gelagertes Edelmetall ist zwischenzeitig (nahezu) wertlos bzw (hoch) verlustbringend. Sämtliche Produkte wurden Anlegern als (relativ) sichere Ansparformen vermittelt. Tatsächlich handelt es sich jedoch um hoch riskante und teilweise per se ungeeignete Produkte. Die deutsche Halebridge Asset Management GmbH (ehemals AG) hat ein unzulässiges Einlagengeschäft betrieben, wohin die von den Anlegern investierten Gelder flossen, ist unklar; zwischenzeitig wurde in Deutschland das Insolvenzverfahren eröffnet; gleiches gilt für die EVVE e.V., ein deutscher Verein, über den Edelmetall gekauft und gelagert wurde. Warum eine solche Vorgehensweise empfohlen wurde, bleibst schleierhaft und kann wohl nur mit hohen Provisionen erklärt werden. Bei den Shedlin-Fonds handelt es sich wiederum um geschlossene Fonds, wo Anleger - wider Willen bzw ohne Kenntnis - zu Unternehmern wurden, mit sämtlichen unternehmerischen Risiken und ohne Sicherheit. Wir vertreten hier bereits mehrere Dutzend geschädigte Anleger, die sich mangelhaft beraten und als Opfer der Provisionsgier sehen, erklären Arno F. Likar und Walter Korschelt von der Rechtsanwaltskanzlei LIKAR, die diesen Massenschadenfall betreuen.

Heute wurde erfreulicher Weise bereits einem Anleger in einem der in Graz anhängigen Musterprozesse voller Schadenersatz zugesprochen.

Rückfragen & Kontakt:

Rechtsanwaltskanzlei LIKAR GmbH
office@anwaltskanzlei-likar.at
0316 / 823 723 - 0
www.anwaltskanzlei-likar.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0019