AK Marterbauer: „Wirtschaft entwickelt sich besser als ihr Ruf“

Wien (OTS) - "Die Wirtschaft entwickelt sich besser als ihr Ruf", sagt Markus Marterbauer, Leiter der AK Wien-Abteilung Wirtschaftswissenschaft, "mit einer konstruktiven Lohnrunde stehen die Chancen gut, die Folgen der Finanz- und Bankenkrise nach sieben Jahren schwachen Wachstums zu überwinden." In jüngster Zeit mehren sich die positiven Konjunkturdaten, zeigt eine Zusammenstellung der AK ExpertInnen.

+ Die letzte Prognose des Wirtschaftsforschungsinstituts wurde leicht nach oben revidiert, das heurige Jahr scheint zunehmend besser zu laufen. Die jüngsten Konjunkturdaten der Statistik Austria bestätigen das und zeigen für das erste Halbjahr 2015 einen leichten Umsatzzuwachs im produzierenden Bereich von 0,8 Prozent.

+ Der Sachgüterbereich (ohne Bauindustrie) konnte seine Produktion im ersten Halbjahr ebenfalls um 0,6 Prozent steigern, wobei die Metallerzeugung und -bearbeitung mit 6 Prozent erfreulich stark zulegte und damit auch den leichten Rückgang von 0,8 Prozent im Bereich Maschinenbau locker kompensierte. Auch die Herstellung von Kraftfahrzeugen und Kraftfahrzeugteilen und von Metallerzeugnissen konnte ihre Produktion im Vergleich zum Vorjahr ins Plus drehen.

+ Die Produktionsindizes bestätigen das Bild: Gegenüber Juli 2015 hat der Index für die Industrie (produzierender Bereich ohne Bau) um 3,2 Prozent zugelegt. Besonders erfreulich ist, dass sich vor allem die Nachfrage nach Investitionsgütern um 7,2 Prozent belebt hat.

+ Niedrige Zinsen und niedrige Energiepreise sind eine zusätzliche Unterstützung. Die Voraussetzungen für eine Ausweitung der Investitionstätigkeit der Unternehmen sind gut, nicht zuletzt, da die Kapazitätsauslastung mit 84,4 Prozent durchaus hoch ist.

+ Die Nachfrage nach Konsumgütern wird 2016 durch die Steuerreform steigen.

+ Die Erwartungen der Industriebetriebe werden ebenfalls besser. Nach einem eher schwachen August zeigt der Bank Austria Einkaufsmanagerindex inzwischen deutlich nach oben.

Rückfragen & Kontakt:

Arbeiterkammer Wien
Peter Mitterhuber
(+43-1) 501 65-2347
peter.mitterhuber@akwien.at
http://wien.arbeiterkammer.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AKW0001