SP-Vettermann zu Besuch in der Neuen Mittelschule Pfeilgasse

NMS Pfeilgasse beschult Flüchtlinge

Wien (OTS/SPW-K) - Zum siebenten Mal in Folge findet heute, Montag, der "Tag der Wiener Schulen" statt. Dieser versteht sich als Einladung an alle Wienerinnen und Wiener, eine oder mehrere der insgesamt 670 Wiener Schulen zu besuchen und sich damit ein persönliches Bild von den Schulen zu machen.

Auch der Bildungssprecher der Wiener SPÖ, Heinz Vettermann, ging auf Tuchfühlung und besuchte die Neue Mittelschule Pfeilgasse im achten Wiener Gemeindebezirk: "In Wien engagieren sich täglich rund 22.250 Lehrerinnen und Lehrer, die unsere Kinder professionell ausbilden. Das besondere an der Neuen Mittelschule Pfeilgasse ist, dass man sich hier bewusst der Herausforderung gestellt hat, mit jungen Flüchtlingen zu arbeiten", so Vettermann, und weiter: "Ein Teil der Flüchtlingskinder wird alphabetisiert, ein anderer erlernt gerade Deutsch. Und dann gibt es auch Kinder, die gerade ein zusätzliches Schuljahr absolvieren, um anschließend in eine AHS weitergehen zu können."

"Der ‚Tag der Wiener Schulen’ ermöglicht es den Besucherinnen und Besuchern, Einblick darüber zu erhalten, wie pädagogische Innovationen, klimatische Verbesserungen und bauliche Maßnahmen in den vergangenen Jahren dazu geführt haben, dass Wiens Schulen zu den Besten Österreichs zählen. Angesichts der Fülle an Angeboten der 670 Wiener Schulen ist garantiert, dass jedes Kind die beste Ausbildung für seine/ihre individuellen Bedürfnisse erhält", unterstreicht Vettermann.

"In der Neuen Mittelschule Pfeilgasse in der Josefstadt hat man sich darüber hinaus bereit erklärt, jenen Kindern, die besondere Hilfe brauchen, verstärkt unter die Arme zu greifen. Mit dem Einbeziehen von Flüchtlingen in den Unterricht zeigen Lehrerinnen und Lehrer, Schülerinnen und Schüler sowie Eltern, dass man sich Herausorderungen gemeinsam stellt und miteinander Großes leisten kann", so Vettermann, der die herausragende Arbeit und das Miteinander lobte.

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ Wien Rathausklub
Mag.a Daniela Swoboda
Online-Kommunikation
+43 1 4000 81929
daniela.swoboda@spw.at
http://www.rathausklub.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS10003