"Der Kampf geht immer weiter!"

US-Bürgerrechtsikone Angela Davis Dienstagabend als "Zeitgenossin im Gespräch" im Parlament

Wien (PK) - In den 1960er und 70er Jahren war Angela Davis die Ikone der amerikanischen und internationalen Linken. Als sie aufgrund einer politisch motivierten Anklage 16 Monate unschuldig in kalifornischen Gefängnissen saß, kamen Solidaritätsbekundungen und Unterstützung aus aller Welt. Auch heute noch ist die streitbare Bürgerrechtlerin, Philosophin und Humanwissenschaftlerin politisch aktiv. Weder Rassismus noch Sexismus seien überwunden, die US-Gefängnisse würden von der amerikanischen Gesellschaft noch immer als Disziplinierungs-und Diskriminierungsinstrument genutzt, ist sie überzeugt.

Dienstagabend ist die emeritierte Universitätsprofessorin, die jahrelang an der University of California "Gender Studies" und "African American Studies" lehrte, Gast im Parlament. Im Rahmen der Sendereihe "Zeitgenossin im Gespräch" - einer Kooperation zwischen dem Hohen Haus und der Ö1-Sendung "Im Gespräch" - spricht Davis mit Renata Schmidtkunz über die jüngsten Unruhen in den USA, die politische und gesellschaftliche Neuordnung des Nahen Ostens, das mögliche Ende der repräsentativen Demokratie, die Macht des Geldes und die Zukunft Europas. Einleitende Worte an das Publikum richten Nationalratspräsidentin Doris Bures und ORF-Generaldirektor Alexander Wrabetz.

Die Veranstaltung beginnt um 18.30 Uhr und findet im Historischen Sitzungssaal des Parlaments statt. Anmeldungen sind noch bis heute Abend über die Parlaments-Website (www.parlament.gv.at) möglich. Nachzuhören ist die Sendung "Im Gespräch. Die Philosophin Angela Davis" am 15. Oktober um 21.00 Uhr in Ö1. (Schluss) gs

HINWEIS: Fotos von der Veranstaltung finden Sie im Fotoalbum auf www.parlament.gv.at.

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der Parlamentsdirektion
Parlamentskorrespondenz
Tel. +43 1 40110/2272
pressedienst@parlament.gv.at

http://www.parlament.gv.at
www.facebook.com/ParlamentWien
www.twitter.com/oeparl

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPA0001