Währing: Vortragsabend "Leben für Fortgeschrittene"

Wien (OTS/RK) - Die Vereinigung "Gesundheitsnetz Währing" lädt am Dienstag, 6. Oktober, zu einem kostenlosen Vortrag im Amtshaus Währing (18., Martinstraße 100) ein. Die Veranstaltung wird im Sitzungssaal des Amtsgebäudes (1. Stock) durchgeführt und fängt um 19.00 Uhr an. Beatrice Floh ("Die lila Couch - Kommunikation & Coaching") hält ein informatives Referat mit dem Titel "Leben für Fortgeschrittene". Dabei setzt sich die Fachfrau mit der spannenden Thematik "Herausforderungen annehmen - Krisen besser meistern" auseinander. Flohs Erklärungen betreffen zum Beispiel Auswirkungen positiver und negativer Gedanken. Ebenso steht die "innere Widerstandskraft" an dem Abend im Blickpunkt und die Zuhörerschaft bekommt gute Tipps zur Stärkung der Resilienz. Auskunft per E-Mail:
netz18@aon.at.

Das Wirken der Initiative "Gesundheitsnetz Währing" wird durch den Bezirk unterstützt. Neben Vorträgen zu den verschiedensten Schwerpunkten gehen im Amtshaus in der Martinstraße oft Kultur-Termine über die Bühne, darunter Konzerte und Lesungen. Fragen dazu beantwortet das Büro-Team der Bezirksvorstehung Währing unter der Rufnummer 4000/18 115 (E-Mail post@bv18.wien.gv.at).

Allgemeine Informationen:
Gruppierung "Gesundheitsnetz Währing":
www.netz18.at
Atelier "Die lila Couch":
http://die-lila-couch.weebly.com

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder, Stadtredaktion
01 4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/rk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0001