Fußballbundesligaspiel Rapid Wien gegen Red Bull Salzburg

Wien (OTS) - Das heutige Fußball-Meisterschaftsspiel im Wiener Ernst Happel Stadion fand vor 23.200 Besuchern, darunter etwa 120 Anhängern der Gastmannschaft, statt. Ein direktes Aufeinandertreffen rivalisierender Fangruppen wurde unterbunden. Es mussten einige Anzeigen nach dem Pyrotechnikgesetz erstattet werden. Weitere polizeilich relevante Vorfälle gab es bislang nicht.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Roman HAHSLINGER
+43 1 31310 72115
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0006