Hohe Wahlbeteiligung und Politikbegeisterung – schon mehr als 80.000 entscheiden sich für wahlkabine.at

Starke Nachfrage zeigt die Notwendigkeit von unabhängigen Informationen im Wahlkampf

Wien (OTS) - Schon mehr als eine Woche vor der eigentlichen Wahl zeigen über 2 Millionen beantwortete Einzelfragen das große Interesse der Wienerinnen und Wiener an der 33. Online-Wahlkabine. Von der in Analysen und Medienkommentaren beschworenen Politikmüdigkeit ist in der Zwischenbilanz des beliebten Tools, das für eine versachlichte politische Debatte einsteht, nichts zu spüren.

"Mehr als 80.000 Nutzerinnen und Nutzer haben sich von der neuen Internet-Wahlkabine auf die wichtigsten Fragen der Stadtpolitik Antwort geben lassen." erklärt Initiator Konrad Becker. "Damit ist bereits mehr als eine Woche vor der Wahl der Erfolg der wahlkabine bei den Wien-Wahlen 2010 übertroffen."

wahlkabine.at bleibt damit die klare Nummer eins unter den Online-Tools zur Wahlinformation. Dass politische Sachfragen millionenfach abgerufen werden, beweist die Notwendigkeit der angebotenen Versachlichung des Wahlkampfes. Der Erfolg in Wien kann aber nicht darüber hinwegtrösten, dass bei den bisherigen Landtagswahlen 2015 aus Ressourcenmangel die beliebte Orientierungshilfe nicht angeboten werden konnte.

Die ungebrochene Beliebtheit von wahlkabine.at muss auch bei der Förderung unabhängiger politischer Bildung ein Echo finden. Nur wenn von privaten und parteipolitischen Interessen unabhängige Projekte wie die Internet-Wahlkabine weiter existieren, ist der hohe Anspruch an die Qualität der Informationen über politische Inhalte und Positionen weiter garantiert.

"Wir werden alles daran setzen, das erfolgreichste Tool der Online-Politikberatung, das schon seit 2002 besteht, auch in Zukunft erhalten zu können." so Becker. "Dazu sind wir auch auf die aktive Unterstützung unserer Partnerinstitutionen sowie der Nutzerinnen und Nutzer angewiesen, ohne die es das Projekt nicht geben könnte."

Rückfragen & Kontakt:

Patrick Mokre
Institut für Neue Kulturtechnologien/t0,

info@wahlkabine.at
http://wahlkabine.at/
Mobil: + 43(0)660 322 55 46
Tel.: + 43(0)1 522 18 34

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0001