Frequentz, Inc. bildet strategische weltweite Allianz zur Bereitstellung der Weltklasse-Maschine zur Sendungsverfolgung für den Äthiopischen Kaffeemarkt

Palo Alto, Kalifornien (ots/PRNewswire) - Die Ethiopian Coffee Exchange (ECX; Äthiopische Kaffeebörse) baut derzeit ein Lieferkettenmanagementsystem auf, um die vollständige Nachverfolgbarkeit von Konsumgütern sicherzustellen. Diese voll integrierte Lösung zur Lieferkettensichtbarkeit wird die Sichtbarkeit über die unterschiedlichen Kanäle hinweg gewährleisten - angefangen beim Kaffee, von der Herkunft bis zur Kaffeeverarbeitung (Mahlen), Auswahl, Einstufung/Verkostung, Lagerung, Auslieferung, weitere Verarbeitung durch Käufer/Exporteure vor Ort und den Export an internationale Käufer/Röster. Die Maschine zur Sendungsverfolgung wird bei der Erfüllung der in der Region und auf der ganzen Welt anerkannten strengen Anforderungen der Nachhaltigkeitsstandards ein wesentlicher Bestandteil sein.

Logo - http://photos.prnewswire.com/prnh/20150401/196195LOGO

Frequentz hat sich mit Wavetec und IBM zusammengetan, um dieses revolutionäre System zur Nachverfolgbarkeit,
welches eines der
ersten Serialisierungsprojekte
für
Konsumgüter in Afrika darstellt, aufzubauen und zu betreiben. ECX wird die stabile Technik zur Sendungsverfolgung
von Frequentz, den
Information Repository and Intelligence Server (IRIS), als Grundlage ihres Netzwerks zur Sendungsverfolgung zum Einsatz bringen, um einen elektronischen Herkunftsnachweis für jedes ihrer Produkte bereitstellen zu können.

ECX hat die Hauptakteure aus den Bereichen Serialisierung,
Technik und Börse
als ihre wichtigsten Partner zusammengebracht. "Es ist sehr aufregend, zentraler Antreiber für eine Techniklösung zu sein, die dafür entwickelt wurde, die globale Marktstellung von Äthiopien zu verbessern. Durch die Zusammenarbeit mit zwei führenden Industrieunternehmen wie IBM und Wavetec wird zudem sichergestellt, dass ein in seiner Kategorie bestes End-to-End-System dabei herauskommt", sagte John Schultz, Senior Vice President für den Vertrieb bei Frequentz.

Die internationale Kaffeehandelsbranche befindet sich aufgrund der Entwicklung bei den Vorlieben und Bedürfnisse der Verbraucher in einem ständigen Wandel. Die größten Röstereien suchen verstärkt nach Lösungen der Nachverfolgbarkeit, die es erlaubt, bis zum tatsächlichen Kaffeebauern zurückzugehen. Neben Kaffee umfasst der ECX Solutions Plan eine zukünftige Ausdehnung der Technik auf andere äthiopische Produktlieferketten.

Über Frequentz

Frequentz ist ein weltweit führender Anbieter von und Vorreiter bei durchgängiger Transparenz und umfassenden Sendungsverfolgungs-, Serialisierungs- und Informationsmanagementtechnologien. Die transformativen Werkzeuge des Unternehmens stärken den Ruf von Firmen und Marken durch die Verbesserung der Produktivität, der Produktqualität und der Ertragskraft. Um dies zu erreichen, stellt Frequentz wertvolle Erkenntnisse über durchgehende Lieferketten und über unternehmenskritische Prozesse durch die Sammlung, Speicherung und Analyse serialisierter Daten über den gesamten Lebenszyklus zur Verfügung. Die Softwareapplikationen des Unternehmens werden derzeit in Life Sciences, in der Landwirtschaft, in der Fischerei und Nachhaltigkeit, im Einzelhandel und in der Automobilindustrie weltweit zur Unterstützung intelligenter Analysen und der Verbrauchersicherheit eingesetzt. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.frequentz.com.

Kontakt:

Mia West West Public Relations LLC mwest@west-pr.com +1-619-501-2756

Web site: http://www.frequentz.com/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0013