Deutsche Free-TV-Premiere bei RTL II: "Systemfehler - Wenn Inge tanzt"

München (ots) - Bildmaterial wird über obs versandt und ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/pm/6605/3135936

Sendetermin: Freitag, 02. Oktober, um 20:15 Uhr

Max und seine Band "Systemfehler" stehen kurz vor einem wichtigen Auftritt, als sich ihr Gitarrist an den Händen verletzt. Öko-Aktivistin und Besserwisserin Inge scheint der einzige adäquate Ersatz zu sein.

Mit seiner Musik-Komödie "Systemfehler - Wenn Inge tanzt" gelang Regisseur Wolfgang Groos ("Die Vampirschwestern") ein respektabler Kinoerfolg. Die weibliche Hauptrolle übernahm Paula Kalenberg, die sich fest im deutschen Schauspielbusiness etabliert hat. Bereits 2003 hatte sie ihren ersten Auftritt in der ARD-Krimi-Reihe "Tatort". Es folgten Kinorollen, u.a. in der Romanverfilmung "Krabat" und 2012 in der Komödie "Kokowäh 2" an der Seite von Til Schweiger. Zu ihren Auszeichnungen kann das Ausnahmetalent den New Faces Award für ihre Darstellung im Katastrophenfilm "Die Wolke" zählen. Zuletzt stand Paula Kalenberg für den großen RTL-Blockbuster "Starfighter - Sie wollen den Himmel erobern" vor der Kamera.

Die männliche Hauptrolle wurde mit Tim Oliver Schultz besetzt. Er hatte bereits Auftritte in diversen Serien, u.a. 2005 in "Schloss Einstein", ein Jahr darauf in der Familienserie "Hallo Robbie!" und in mehreren "SOKO"-Folgen. 2008 übernahm Tim Oliver Schultz eine Rolle in der Romanverfilmung "Die Welle". Seinen extravaganten Onkel Herb in "Systemfehler - Wenn Inge tanzt" mimt Peter Kraus, der seine Schauspielkarriere 1954 mit Erich Kästners "Das fliegende Klassenzimmer" begann. Es folgte eine erfolgreiche Karriere als Schauspieler und Sänger mit Hits wie "Sugar Baby" aus dem Jahr 1958.

"Systemfehler - Wenn Inge tanzt" D 2013 Mit Paula Kalenberg, Tim Oliver Schultz, Peter Kraus; Regie: Wolfgang Groos Deutsche Free-TV-Premiere: Freitag, 25. September, um 22:35 Uhr bei RTL II

Rückfragen & Kontakt:

RTL II Kommunikation
Frank Nette
089 - 64185 6503
frank.nette@rtl2.de

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN0016