EINLADUNG IV-PK, 01.10.2015, 10.30 Uhr, Haus der Industrie

mit IV-Generalsekretär Mag. Christoph Neumayer und Prof. Bernhard Felderer

Wien (OTS) - Sehr geehrte Frau Kollegin,
sehr geehrter Herr Kollege,

das anhaltend schwierige konjunkturelle Umfeld sowie die wirtschaftspolitischen Rahmenbedingungen am Wirtschaftsstandort Österreich stellen die heimischen Unternehmen vor wachsende Herausforderungen. Verschärft wird die Situation durch Forderungen, die zusätzliche Belastungen der Betriebe bewirken würden. Verlust von Arbeitsplätzen wäre die logische Konsequenz. Welche Auswirkungen weitere Arbeitsverteuerungen für den Standort Österreich haben und welche Maßnahmen es standortpolitisch braucht, darüber informieren wir Sie in einem

Pressegespräch
am 1. Oktober 2015, um 10.30 Uhr
im Haus der Industrie, Krupp-Saal, 1. Stock.

Als Gesprächspartner stehen Ihnen zur Verfügung:

Mag. Christoph Neumayer
Prof. Bernhard Felderer

Mit den besten Grüßen

Raphael Draschtak
Marketing & Kommunikation

Rückfragen & Kontakt:

IV-Newsroom
+43 (1) 711 35-2306
info@iv-newsroom.at
www.iv-net.at/medien

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPI0001