Währing: Werke von Haydn und Beethoven im Musiksalon

Kammermusik-Nachmittag am Freitag, 2. Oktober, 17.00 Uhr

Wien (OTS/RK) - Das 44. Konzert in der beliebten Reihe "Währinger Musiksalon" bestreitet das Streichquartett "Con Moto". Stefan Smoly (Violine), Emil Tomoya Geber (Violine), Stephanie Drach (Viola) und Tristan Feichtner (Cello) bringen am Freitag, 2. Oktober, ab 17.00 Uhr, im Amtshaus Währing (18., Martinstraße 100) das Programm "Haydn und Beethoven" zu Gehör. Das Konzert findet im Festsaal statt (Zugang: Bezirksmuseum Währing, 18., Währinger Straße 124). Als Moderator führt Richard Klemencic durch den klangvollen Nachmittag. Der Eintritt ist kostenlos.

Anmeldung zum "Con Moto"-Konzert: Telefon 02236/677 283

Die Organisatoren bitten um Anmeldungen unter der Rufnummer 02236/677 283 (E-Mail guenter.geber@schule.at). Das Quartett "Con Moto" gastiert auf Einladung der Gruppe "Haydn-Kumpaney" im 18. Bezirk. Das altbewährte Haydn-Ensemble probt derzeit für eine Veranstaltung im November ein neues Programm mit dem Titel "Pasticcio". Das Bezirksmuseum Währing (Leitung: Doris Weis) koordiniert die treffliche Kammermusik-Serie "Währinger Musiksalon". Informationen über alle Kultur-Aktivitäten des Museums: Telefon 4000/18 127, E-Mail bm1180@bezirksmuseum.at.

Allgemeine Informationen:
Bezirksmuseum Währing:
www.bezirksmuseum.at

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder, Stadtredaktion
01 4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/rk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0004