ISS: Arbeitsplätze für 100 Flüchtlinge

Wien (OTS) - ISS ist das führende Facility Services Unternehmen in Österreich. ISS beschäftigt rund 7.500 Mitarbeiter und ist somit einer der größten Arbeitgeber des Landes. Unsere Mitarbeiter sind aus 90 Nationen - das beweist, dass wir Diversity als Vorteil und nicht als Hürde sehen. Andere reden von Diversity - wir leben Diversity.

Meist ist es unser Unternehmen, welches als erste Anlaufstelle der Sozialisierung angesehen wird: Sprachschulung, Fachausbildung und ausschließlich "richtige" Anstellungen, keine Zeitarbeit, keine Kurzarbeit, sondern 100% echte Anstellungsverträge sind unser Angebot.

Aus unserer Abteilung People & Culture wissen wir, dass Menschen mit Migrationshintergrund oft auch Fachausbildungen in deren Herkunftsland absolviert haben. Nach der Einarbeitungsphase versuchen wir, einen dieser Ausbildung adäquaten Job bei ISS zu finden.

Auch in der derzeitigen Flüchtlingssituation ist es ähnlich, viele sind keine Lehrlinge, sondern sind älter, können englisch, haben Ausbildungen und auch berufliche Erfahrungen.

Unsere geschäftliche Erfolgslage beschert uns massives Wachstum und dementsprechend geht unser Personalbedarf zur Deckung anstehender Großprojekte in den nächsten 12 Monaten in die Hunderte. Im Zuge dessen werden wir in den nächsten 12 Monaten 100 Arbeitsplätze für Flüchtlinge schaffen.

Problematisch ist hier, dass für Menschen in einem Asylverfahren der Arbeitsmarkt nicht zugänglich ist, wenngleich wir gerne unterstützen würden. Hier ist der Gesetzgeber gefordert, die notwendigen Rahmenbedingungen zu schaffen.

Zitat Erich Steinreiber: "Wir als Unternehmen ISS sind bereit, unseren Beitrag zu leisten: Wir bieten 100 Flüchtlingen Arbeitsplätze in unserem Unternehmen. Aus unserer jahrzehntelangen überwiegend positiven Erfahrung um die Anstellung von Menschen mit Migrationshintergrund wissen wir um den Wert motivierter Mitarbeiter, die teilweise auch nach über 20 Jahren für uns arbeiten. Als People Company schaffen wir Arbeitsplätze, von deren Motivation und Leistung mitunter unser Gesamterfolg abhängt. Dementsprechend sind hochmotivierte Mitarbeiter höchst willkommen: ISS welcomes refugees as employees."

Rückfragen & Kontakt:

ISS Austria Holding GmbH
Mag. Thomas Gerstl
PR & Kommunikation
+43 5 7400-1156
thomas.gerstl@at.issworld.com
http://www.issworld.at
Brünner Straße 85
1210 Wien - Austria

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ISS0001