ARBÖ: Erneut "sportliche" Ringsperre!

Vienna Night Run steht am 29.09.15 am Programm vieler Läufer, während am Programm der Autofahrer Sperren, Staus und Verzögerungen zu finden sind.

Wien (OTS) - Nachdem die Teilnehmerzahl dieser Veranstaltung jährlich gestiegen ist, rechnet der ARBÖ auch heuer wieder mit über 20.000 Sportlern. Sammelort wird ab 18 Uhr am Wiener Heldenplatz sein, bevor die Läufer dann um 19:45 Uhr vom Burgring aus losstarten. Von 19:20 Uhr bis ca. 22 Uhr muss deshalb auf der Strecke, welche

  • Burgring
  • Dr. Karl-Renner-Ring
  • Universitätsring
  • Schottenring
  • Franz-Josefs-Kai
  • Stubenring
  • Parkring
  • Schubertring
  • Kärtner Ring
  • Opernring

umfasst, mit einer Verkehrssperre rechnen. Die Polizei beabsichtigt aber dennoch das Erreichen der Innenstadt möglich zu machen und wird versuchen, die Sperren je nach Veranstaltungsverlauf kurzfristig aufzuheben. Der ARBÖ empfiehlt dennoch, die Innenstadt zu meiden oder auf die umliegend kleineren Straßen auszuweichen.

Rückfragen & Kontakt:

ARBÖ Interessenvertretung, Kommunikation & Medien
Informationsdienst
Tel.: 0043(0)1/891217
id@arboe.at
www.arboe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAR0001