Hilfe für junge Flüchtlinge in Wien: Großes Interesse potentieller Pflegeeltern

Gut besuchter erster Informationsabend

Wien (OTS) - In Wien wären viele potentielle Pflegeeltern bereit, sich um unbegleitete minderjährige Flüchtlinge zu kümmern: Zu einem ersten Info-Abend der MAG elf letzte Woche kamen über 50 Interessierte. Derzeit kommen pro Monat rund 30 Kinder unter 14 Jahren ohne Eltern nach Österreich. Der weitaus größte Teil der minderjährigen Flüchtlinge ist aber im Alter von 15 bis 17 Jahren. Viele Pflegeeltern wären auch bereit, diese Jugendlichen in ihre Obhut zu nehmen. "Ich bin von dieser großartigen Hilfsbereitschaft sehr beeindruckt", betont Stadtrat Christian Oxonitsch. In Kürze soll es nun ein dreitägiges Seminar für angehende Pflegeeltern in diesem Bereich geben. Der nächste Info-Abend findet Anfang November statt.

Rückfragen & Kontakt:

Mag.a Michaela Zlamal
Mediensprecherin Stadtrat Christian Oxonitsch
+43 1 4000-81930
michaela.zlamal@wien.gv.at
http://www.oxonitsch.at/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0002