„Heimat Fremde Heimat“: Migranten helfen Migranten

Am 27. September um 13.30 Uhr in ORF 2

Wien (OTS) - Lakis Jordanopoulos präsentiert im ORF-Magazin "Heimat Fremde Heimat" am Sonntag, dem 27. September 2015, um 13.30 Uhr in ORF 2 folgende Beiträge:

Migranten helfen Migranten

Viele Menschen, die sich aktuell in der Flüchtlingsbetreuung engagieren, sind selbst ehemalige Migranten oder Flüchtlinge. Zum Teil sind sie als Dolmetscher direkt vor Ort tätig - sei es an den Bahnhöfen oder an Österreichs Grenzen. Aber auch bei den Hilfsorganisationen verrichten viele von ihnen ihren freiwilligen Dienst für Mitmenschen in Not. Wie und vor allem warum, erfahren Sie im Beitrag von Dalibor Hýsek.

Hilfe im Netz und im wirklichen Leben

Viele junge Menschen fragen sich, wie sie Flüchtlinge unterstützen können. Eine beeindruckende Antwort darauf hat eine 25-jährige Unternehmertochter gefunden, die mit finanzieller Unterstützung des Familienunternehmens eine Flüchtlingspension in St. Jakob im Rosental eingerichtet hat. In Graz hat ein junger Mann mit türkischen Wurzeln per Internet eine Hilfsaktion für die Flüchtlinge in Traiskirchen initiiert. Wie erfolgreich die Aktion war, berichtet Sabina Zwitter in ihrem Beitrag.

"Tirolesia" - Alltagsgeschichten aus zwei Kulturen

Die Fotojournalistin Helena Lea Manhartsberger bereiste drei Wochen lang mit dem Motorrad Teile Indonesiens und konfrontierte die Menschen dort mit Fotos aus ihrer Heimat Tirol. Demselben Prinzip folgend tat sie dies auch in Tirol mit indonesischen Motiven. Daraus entstanden zwei Dokumentarfilme sowie eine Fotoausstellung. Mit dem transmedialen Projekt "Tirolesia" eröffnete die junge Künstlerin einen interkulturellen Dialog zwischen zwei sehr unterschiedlichen Welten. Ajda Sticker berichtet.

Die Sendung ist nach der TV-Ausstrahlung sieben Tage als Video-on-Demand abrufbar und wird auch als Live-Stream auf der ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) angeboten.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0002