Humor, Herz & Horror: RTL II zeigt die Serie "Z Nation" als deutsche Free-TV-Premiere!

München (ots) - Bildmaterial wird über obs versandt und ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/pm/6605/3131028

13 Episoden, Ausstrahlung ab Freitag, 06. November 2015, 00:10 Uhr

In "Z Nation" dreht sich alles um Murphy, einen der letzten Überlebenden einer Zombieapokalypse. Er soll von New York nach Kalifornien eskortiert werden, denn sein Blut trägt die letzte Hoffnung für den Fortbestand der Menschheit in sich: Antikörper, aus denen ein Heilmittel gewonnen werden könnte. Doch wird die kleine Gruppe Überlebender die 3000 Meilen weite Reise bis zum letzten noch funktionierenden Labor überstehen?

Drei Jahre nach dem Ausbruch einer weltweiten Epidemie beenden Horden von Untoten in einer Periode, die "Schwarzer Sommer" genannt wird, das menschliche Zusammenleben, wie wir es bisher gewohnt waren. In einem letzten verzweifelten Versuch haben Wissenschaftler am Naval Prison Laboratory in Portsmouth versucht, den Prozess zu beschleunigen, doch noch ein Heilmittel zu finden. Sie haben ausgewählten "Freiwilligen" experimentelle Impfstoffe injiziert - und eine der drei Testpersonen wird wieder gesund, obwohl er acht Mal von Zombies gebissen wurde. Nun muss der Mann nur noch quer durch die Vereinigten Staaten in das letzte verbliebene Labor gebracht werden, um den Impfstoff extrahieren zu können. Doch neben einem von Zombies überrannten Amerika hat die Gruppe ein weiteres Problem: Der potentielle Retter der Menschheit trägt nicht nur die gesuchten Antikörper für ein Gegenmittel mit sich herum, sondern auch ein dunkles Geheimnis, das sie alle bedroht...

"Z Nation puts the fun back in Zombies" urteilte die amerikanische Fernsehzeitschrift "TV Guide" über die Serie. Für die Welt von "Z Nation" mögen zwar ähnliche Regeln gelten wie bei "The Walking Dead":
Zombies sind nur unschädlich zu machen, indem man ihr Gehirn ausschaltet, und sowohl ein Biss als auch der natürliche Tod führen zur Verwandlung. Doch die Tonalität dieser Serie von US-Sender Syfy und Produktionsfirma The Asylum, die auch für die "Sharknado"-Reihe verantwortlich zeichnete, ist deutlich amüsanter und einen Hauch trashiger. Bei "Z Nation" gibt es schnelle Zombies, radioaktiv verstrahlte Zombies, Zombie-Hunde und sogar einen Zombie-Tornado! Und wer schon immer wissen wollte, wie Zombies auf Anthrax, Ritalin und diverse andere nicht rezeptfreie Mittelchen reagieren, wird "Z Nation" lieben!

Showrunner und ausführender Produzent von "Z Nation" ist Karl Schaefer, der mit "Eureka" und "The Dead Zone" bereits Erfahrung im Genre gesammelt hatte. Der US-Kabelsender Syfy hat bereits eine zweite Staffel der Zombieserie in Auftrag gegeben.

Mit Tom Everett Scott ("Southland"), DJ Qualls ("Road Trip"), Kellita Smith ("The First Family"), Keith Allan ("Social Nightmare"), Russell Hodgkinson ("21 & Over"), Michael Welch ("Twilight - Biss zum Morgengrauen"), Anastasia Baranova ("The Sublime And Beautiful") und Harold Perrineau ("28 Weeks Later")

Rückfragen & Kontakt:

RTL II Kommunikation
Hannes Gräbner
089 - 64185 6522
hannes.graebner@rtl2.de

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN0017