SP-Bezirksvorsteher Plasch: Verlegung des 1. Wiedner Familienfestes in das Amtshaus Wieden

Wien (OTS/SPW-K) - Aufgrund der aktuellen Wettervorhersage für Freitag, den 25. September 2015, und diversen Gespräche mit den Verantwortlichen des Theresianums wird das erste Wiedner Familienfest in das Amtshaus Wieden, Favoritenstraße 18, verlegt. Bezirksvorsteher Leo Plasch hofft auf rege Teilnahme und lädt alle Kinder und Erwachsenen herzlich zu diesem tollen Fest ein.

Auf dem Programm stehen Kinderschminken, Zuckerwatte, eine Luftburg für die Kleinen sowie ein Glücksrad mit vielen netten Preisen. Um 17 Uhr findet eine Diensthundevorführung der Polizei statt.
Im Anschluss haben alle Kinder die Möglichkeit, Luftballons mit selbst gestalteten Wünschen vor dem Amtshaus in den Himmel steigen zu lassen.

"Ich freue mich über das gute Einvernehmen mit den Verantwortlichen im Theresianum und bin dankbar, Veranstaltungen in dem schönen Saal durchführen zu können. Die Führungen ermöglichen es den BewohnerInnen der Wieden, die Räumlichkeiten und die wunderschönen Grünflächen kennen zu lernen sowie mehr über die Geschichte des Theresianums zu erfahren. Diese Gesprächsbasis würde ich auch nicht durch einen Wahlkampf auf der Wieden gefährden wollen".

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ Wien Rathausklub
(01) 4000-81 925
www.rathausklub.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS10003