In nur einer Sitzung wieder "gesund im Mund"

Bensheim/Salzburg (ots) - Der "Tag der Zahngesundheit" rückt am 25. September unter dem Motto "Gesund beginnt im Mund - 25 Jahre Tag der Zahngesundheit" das Thema Verhütung von Zahn-, Mund- und Kiefererkrankungen in den Vordergrund. Sirona Dental hat in den vergangenen Jahrzehnten wesentlich zur Entwicklung und Verbesserung der Zahnheilkunde beigetragen. Eine Methode ist CEREC: In nur einer Sitzung lässt sich ein geschädigter Zahn wieder herstellen - ganz ohne lästige Abformmasse.

Aus der heilenden Zahnheilkunde ist eine stärker vorbeugend orientierte Zahnmedizin geworden. Das Stichwort heißt Zahnerhalt. Die Lebenserwartung der Menschen steigt - sie brauchen und haben immer länger ihre natürlichen Zähne, die es für einen größeren Zeitraum zu erhalten gilt, oder sie so zu restaurieren, dass möglichst viel vom natürlichen Zahn behalten werden kann.

Zahnersatz in nur einer Sitzung

Viele Patienten, die unter einem geschädigten Zahn leiden, profitieren von modernen Lösungen beim Zahnarzt. Eine davon ist CEREC von Sirona, dem globalem Markt- und Technologieführer der Dentalbranche. Das CEREC-System ermöglicht keramische Restaurationen, die der Zahnarzt direkt in der Praxis innerhalb kurzer Zeit für den Patienten fertigt: Zunächst wird die Zahnreihe mit der kleinsten Mundkamera auf dem Markt, der CEREC Omnicam, digital und in Farbe "abgefilmt" (abgeformt). Vorbei ist die Zeit, da mit lästiger Abformmasse im Mund gearbeitet werden musste. Im Computer wird dann die Restauration, zum Beispiel ein Inlay oder auch eine Zahnkrone, konstruiert. Diese lässt sich danach in einer Schleifeinheit direkt und binnen weniger Minuten herstellen. Das heißt: Der Patient verlässt nach nur einer Sitzung komplett versorgt die Zahnarzt-Praxis. Er braucht weder ein Provisorium, noch muss er für diese Angelegenheit noch einmal wiederkommen. So modern behandelt wird er schnell wieder "gesund im Mund".

Bilder: http://ots.de/rgtm8

Rückfragen & Kontakt:

Marion Par-Weixlberger
PR-Manager
Sirona Dental GmbH
A-5071 Wals bei Salzburg
T +43 (0) 662 2450-588
marion.par-weixlberger@sirona.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN0013