Sima & Hatzl eröffnen „Zentrum für Umweltbildung“ der ebswien

„Tim & Trixi Tropf-Tour“ in der Wiener Hauptkläranlage mit neuer Attraktion

Wien (OTS) - "Spielerisch etwas über die Umwelt lernen und das ohne erhobenen Zeigefinger", erläuterte Umweltstadträtin Ulli Sima heute, Donnerstag, anlässlich der gemeinsam mit der Simmeringer Bezirksvorsteherin Eva-Maria Hatzl vorgenommenen Eröffnung des "Zentrums für Umweltbildung" der ebswien hauptkläranlage das Ziel des von ihr ins Leben gerufenen Umweltbildungsprogramms EULE. "Die beiden Wassertropfen Tim und Trixi Tropf und natürlich die engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der ebswien erklären im Rahmen von EULE nun schon seit Jahren erfolgreich Kindern den Wiener Wasserkreislauf. Jetzt haben Tim und Trixi eine neue, wunderschöne Heimat gefunden. Lernen macht hier ganz sicher großen Spaß." Rund 200 Quadratmeter groß ist das "Zentrum für Umweltbildung", das neben der bewährten Tim & Trixi-Tropf-Tour samt Kläranlagenmodell zum Anfassen mit einer ganz neuen Attraktion aufwartet. "Wir haben die gesamte Hauptkläranlage aus LEGO(R)-Steinen nachbauen lassen", so ebswien-Generaldirektor Christian Gantner, "480.000 LEGO(R)-Stein waren dafür nötig. Ein echtes Highlight für unsere kleinen, aber auch großen Gäste."

Die Kläranlage aus LEGO(R)

Rund 1.600 Stunden hat Adolf Brustmann von der LIGA+MB (Lego Interessensgemeinschaft Architektur und Modellbau) an der Hauptkläranlage aus LEGO(R) gearbeitet, die reine Bauzeit betrug 1.000 Stunden, je 300 Stunden verschlangen Planung und Materialbeschaffung. Das Modell im Maßstab 1:200 zeigt die Hauptkläranlage im Jahr 2020, also schon nach Umsetzung des derzeit in Bau befindlichen Projekts E_OS - Energie_Optimierung Schlammbehandlung, mit dem die ebswien ab 2020 die gesamte zur Abwasserreinigung benötigte Energie selbst aus dem erneuerbaren Energieträger Klärgas erzeugen wird. Das LEGO(R)-Modell ist mehr als 13 Quadratmeter groß und bringt rund 250 Kilogramm auf die Waage.

Tim & Trixi Tropf - Die Tour

Am Beginn der Tim & Trixi Tropf-Tour steht ein Film, der die beiden Helden von den Wolken über den steirisch-niederösterreichischen Bergen über die Hochquellenleitungen in einen Wiener Haushalt und von dort über das Kanalsystem in die Hauptkläranlage begleitet. Selbst Hand anlegen können die Kids dann bei den weiteren Stationen: Sie erkunden den Wiener Untergrund in einem Original-Kanalprofil, an einem weiteren Kläranlagen-Modell reinigen sie "Abwasser" - selbstverständlich kein echtes. Bei verschiedenen Spielen können die Kinder im wahrsten Sinne des Wortes "begreifen", wie wichtig der sorgsame Umgang mit Wasser und Abwasser für eine saubere Umwelt ist.

Anmeldung unbedingt erforderlich

Das Angebot der ebswien hauptkläranlage richtet sich an Schulklassen ab der 3. Schulstufe. Pro Termin kann eine Klasse geführt werden. Das komplette Programm inklusive Vorführung von "Tim & Trixi - The Movie" dauert rund zwei Stunden. Anmeldung (Mo bis Do, 8-16 Uhr) bei Isabella Plank (Tel.: 01/76099-5840, i.plank@ebswien.at). Zur Unterstützung der Lehrkräfte bei der Vermittlung des komplexen Themas Wasserkreislauf haben die MA 31 -Wiener Wasser, Wien Kanal und ebswien hauptkläranlage die Abenteuer der beiden Wassertropfen Tim und Trixi Tropf auch in Buchform veröffentlicht.

ebswien hauptkläranlage: "Wir klären alles"

"Wir klären alles" lautet das Motto der ebswien hauptkläranlage, in der in Simmering die gesamten Abwässer gereinigt werden - pro Sekunde im Durchschnitt mehr als 6.000 Liter. Nach der mechanischen Reinigung nimmt sich die ebswien hauptkläranlage in den beiden biologischen Reinigungsstufen die Natur zum Vorbild. Mit einem Ergebnis, das sich sehen lassen kann: Die Donau verlässt Wien in der derselben guten Qualität, in der sie in die Stadt gekommen ist.

Info

Mehr Informationen unter www.ebswien.at und www.eule-wien.at.

Fotos sind in Kürze unter Pressebild unter:
www.wien.gv.at/pressebilder abrufbar.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Nikolai Moser
Mediensprecher Umweltstadträtin Ulli Sima
Telefon: 01 4000 81356
E-Mail: nikolai.moser@wien.gv.at
www.umweltmusterstadt.wien.at

Mag. Karl Wögerer
Leiter Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit & Kommunikation
ebswien hauptkläranlage Ges.m.b.H.
Telefon: 01 76099 5820
E-Mail: k.woegerer@ebswien.at
www.ebswien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0016