dpa-Gruppe präsentiert sich auf der World Publishing Expo 2015

Hamburg (ots) - Unsere Ideen, Ihre Zukunft - unter diesem Motto präsentiert sich die dpa-Gruppe auf der World Publishing Expo 2015 des Zeitungsweltverbandes WAN-IFRA. Im Mittelpunkt des Messeauftritts stehen technische Lösungen, die es Medienunternehmen und anderen Kunden ermöglichen, Inhalte einfacher zu produzieren, schnell und sicher zu transportieren sowie noch benutzerfreundlicher zu präsentieren. Neben der dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH sind die dpa-digital services GmbH, die dpa-infocom GmbH inklusive des dpa-newslab und die mecom Medien-Communikations-Gesellschaft mbH an dem Gemeinschaftsstand beteiligt. Die World Publishing Expo 2015 findet vom 5. bis 7. Oktober in Hamburg statt.

Einen Schwerpunkt bildet das Thema Video. Unter anderem stellt die dpa ihr neues Videoportal vor. Es bringt die Bewegtbildangebote aller Unternehmen der dpa-Gruppe sowie von verschiedenen Content-Partnern erstmals über eine gemeinsame Plattform zu den Kunden - eine anwenderfreundliche Lösung, die das Ansteuern verschiedener Kanäle zur Übernahme von Videos ins eigene Produktionssystem überflüssig macht. Ein weiteres Angebot mit bewegten Bildern sind die VideoServices von dpa-digital services. Sie sorgen dafür, dass Kunden eigene Videoproduktionen schnell und einfach auf die gewünschten Webportale bringen können - und zwar für unterschiedliche Video-Player und Abspielgeräte.

Darüber hinaus zeigt dpa-digital services die Weiterentwicklung ihrer Mobile Publishing Suite (MPS). Mit ihrer Hilfe können Medienhäuser zum Beispiel tagesaktuelle Inhalte, aber auch periodisch erscheinende Formate als multimediale Apps produzieren. Trends des digitalen Publizierens stellt die dpa-digital services GmbH im Umfeld der World Publishing Expo außerdem in der Kundenkonferenz "MPS Community" am 5. Oktober in Hamburg vor.

Auf der Messe ermöglicht die dpa-Gruppe auch einen Blick auf weitere Lösungen aus dem dpa-newslab, die derzeit für die Kunden entwickelt werden und zum Teil bereits in der Erprobung sind. Dazu gehören das leicht in eine Kundenwebsite integrierbare Sportdatencenter, die neue Juniorline-WebApp und ein Redaktionstool mit dem Arbeitstitel "Schalttafel". Dabei handelt es sich um eine WebApp, die Kunden eine reibungslose weitere Verarbeitung von dpa-Texten und -Fotos ermöglichen und "Copy & Paste"-Vorgänge in den Redaktionen überflüssig machen soll. Zum Jahresende 2015 soll dieses neue Werkzeug für Pilotkunden zur Verfügung stehen.

Die mecom, Logistiker und Veredler auch für sensible und hochvertrauliche Daten, konzentriert sich auf der World Publishing Expo auf die Themen Übermittlung und Empfang von Nachrichten und Anzeigen. Dabei geht es unter anderem um die Nutzung des Nachrichtenformats NewsML-G2 in der Praxis sowie um die Vorteile der satellitengestützten Übermittlung von Agentur- und Warnmeldungen. Erstmals stellt die mecom öffentlich mecom-multiline als zentralen Server für Text-, Bild-, Grafik- und Anzeigendateien vor. Er ist die nächsten Generation der weit verbreiteten mecom-newsserver sowie des mecom-multiconnect für Empfang und Weiterverarbeitung von Druckvorlagen."

Zu finden ist der Gemeinschaftsstand der dpa auf der WAN-IFRA World Publishing Expo 2015 von Montag, 5. Oktober, bis Mittwoch, 7. Oktober, in der Halle A1 des Hamburger Messegeländes (Stand 1.550, Messeeingang Mitte, Karolinenstraße, 20357 Hamburg).

Die dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH ist der unabhängige Dienstleister für multimediale Inhalte. Die Nachrichtenagentur versorgt als Marktführer in Deutschland tagesaktuelle Medien aus dem In- und Ausland. Ein weltumspannendes Netz von Redakteuren und Reportern garantiert die eigene Nachrichtenbeschaffung nach im dpa-Statut festgelegten Grundsätzen: unparteiisch und unabhängig von Weltanschauungsfragen, Wirtschafts- und Finanzgruppen oder Regierungen. dpa arbeitet über alle Mediengrenzen hinweg, rund um die Uhr. Auf diese Qualität verlassen sich Printmedien, Rundfunksender, Online- und Mobilfunkanbieter sowie andere Unternehmenskunden in mehr als 100 Ländern. Mehr unter www.dpa.com.

Rückfragen & Kontakt:

dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH
Christian Röwekamp
Leiter Unternehmenskommunikation
Telefon: +49 30 2852 31103
E-Mail: roewekamp.christian@dpa.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN0005