Favoriten: Nachmittag mit Fiedlers schönsten Liedern

Wien (OTS/RK) - Der Wiener Komponist und Musiker Josef Fiedler (1898 - 1970) schrieb rund 450 Lieder, darunter die Stücke "Wie Böhmen noch bei Öst’reich war", "Wann ein Wiener verliebt ist" und "Die Frau Sacher". Am Sonntag, 27. September, bringen fünf Künstler im "Waldmüller-Zentrum" (10., Hasengasse 38) die schönsten Weisen des verblichenen Tondichters zu Gehör. Anlass für die melodiöse Hommage ist der 45. Todestag Fiedlers. Diese unterhaltsame Veranstaltung des Vereins "Kultur 10" beginnt um 16.00 Uhr. Der Eintrittspreis beträgt 7 Euro. Information und Reservierung: Telefon 0660/464 66 14, Telefon 0699/814 49 056.

Merschl singt "Mein Herz, das ist ein Bilderbuch..."

Ingrid Merschl (Gesang), Irina Nikolayeva (Klavier), Elena Rozanova (Violine), Rudi Malat (Knopfharmonika) sowie Peter Hirschfeld (Kontragitarre) erfreuen ihre Zuhörerschaft unter anderem mit dem allseits bekannten Fiedler-Stück "Mein Herz, das ist ein Bilderbuch vom alten Wien".

Als Ehrengast haben die Organisatoren des Konzerts die Tochter des unvergessenen Tonsetzers, Susanne Fiedler, eingeladen. Die letzte Ruhestätte Fiedlers befindet sich am Zentralfriedhof in Wien (Ehrenhain Kulturschaffender). Im "Waldmüller-Zentrum" in Favoriten ertönen an diesem Nachmittag bewegende Lieder wie "I hab‘ a Stückerl altes Wien entdeckt", "Es is a alte G’schicht" und "Mach ma’s heut‘ auf wienerisch". Fragen wegen dem Konzert beantwortet das ehrenamtlich arbeitende "Kultur 10"-Team gerne via E-Mail:
waldmuellerzentrum@chello.at.

Allgemeine Informationen:
Wissenswertes über Josef Fiedler:
www.wien.gv.at/wiki/index.php/Josef_Fiedler_(Musiker)
Verein "Kultur 10":
www.wien-favoriten.at
Sängerin Ingrid Merschl:
www.merschl.at

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder, Stadtredaktion
01 4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/rk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0006