StR Ludwig: Spannendes Programm im Wiener Rathaus zum „Tag des Denkmals“

Hintergrundinfos zum Bauwerk und zur Fassadensanierung; von ExpertInnen geleitete Führungen; „lebendige Werkstatt“

Wien (OTS) - Das Wiener Rathaus zählt zu den imposantesten Natursteingebäuden Europas. Im Rahmen des Tags des Denkmals haben Interessierte am kommenden Sonntag, den 27. September 2015, die Möglichkeit, mehr über das einzigartige Bauwerk sowie die Sanierung seiner Fassaden zu erfahren.

"Ich lade die Wienerinnen und Wiener herzlich dazu ein, sich selbst ein Bild vom Fortschritt der Sanierungsarbeiten zu machen", so Stadtrat Michael Ludwig, der gemeinsam mit Barbara Neubauer, Präsidentin des Bundesdenkmalamts, und Friedrich Dahm, Landeskonservator des Bundesdenkmalamts, um 11 Uhr die offizielle Begrüßung vornehmen wird.

Der Beginn der vierten Restaurierungsetappe steht kurz bevor. Die Expertinnen und Experten der MA 34 - Bau und Gebäudemanagement bieten im Rahmen von Führungen interessante Hintergrundinformationen über die Baugeschichte sowie die bisherigen und zukünftigen Sanierungsmaßnahmen.

Im Eingangsbereich zum Rathaus können die BesucherInnen eine Schau mit Rosetten, Gesimseteilen und typischen Bildhauerwerkzeugen besichtigen.
Darüber hinaus kann Steinmetzen und Bilderhauern in einer "lebendigen Werkstatt" über die Schulter geschaut werden. Wer Lust hat, kann es auch selbst versuchen.

StR Ludwig: Spannendes Programm im Wiener Rathaus zum „Tag des
Denkmals“


Offizielle Begrüßung: 11 Uhr
Führungen: 10.30 Uhr, 11.30 Uhr, 14 und 15 Uhr (Dauer jeweils ca. 45
Minuten)

Datum: 27.9.2015, um 11:00 Uhr

Ort:
Wiener Rathaus, Treffpunkt: Friedrich-Schmidt-Platz 1, 1010 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Christiane Daxböck
Mediensprecherin Wohnbaustadtrat Dr. Michael Ludwig
01/4000-81869
christiane.daxboeck@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0001