Bundesministerin Heinisch-Hosek zum Europäischen Tag der Sprachen: Bildung fängt bei der Sprache an!

Gute Sprachkenntnisse sind der Schlüssel zu mehr Bildungsgerechtigkeit im österreichischen Schulsystem

Wien (OTS) - "Sprachen sind der Schlüssel zu Menschen und Kulturen. Das Verständnis von und für Sprachen ist einer der wichtigsten Erfolgsfaktoren eines friedlichen Zusammenlebens. Es ist mir daher sehr wichtig, dass all jene, die in Österreich Schutz suchen, schnell die Landessprache erlernen können. Der Europäische Tag der Sprachen zeigt aber auch, welche Bereicherung die Mehrsprachigkeit für Österreich darstellt", betont Bundesministerin Gabriele Heinisch-Hosek hinsichtlich des Aktionstages.

Kinder aus Flüchtlingsfamilien sollen in Schulen in erster Linie Stabilität und Sicherheit erfahren, aber auch sprachlich müssen sie auf ihre Zeit in Österreich gut vorbereitet werden.

Um Lehrkräfte bei der Erfüllung dieser wichtigen und verantwortungsvollen Aufgabe zu unterstützen, stellt das Österreichische Sprachen-Kompetenz-Zentrum im Auftrag des Bildungsministeriums einige maßgeschneiderte Angebote zur Verfügung:

- LehrerInnen aller Gegenstände können durch sprachsensiblen Unterricht die bildungssprachlichen Kompetenzen ihrer SchülerInnen erweitern. Unterrichtsmaterialien sowie eine Praxisbroschüre mit Grundlagen zur Methodik/Didaktik sind auf der Plattform
http://www.oesz.at/sprachsensiblerunterricht zu finden.

- Für den Übergang vom Kindergarten zur Volksschule wurde ein vielseitig einsetzbares Faltplakat entwickelt, das zahlreiche Impulse für die Gestaltung des Alltags enthält. Download unter http://www.oesz.at/puma.

- Das KIESEL-Paket bietet Unterrichtsmaterialien, Spiele, Sprachvergleiche und Hörbeispiele für eine Entdeckungsreise durch die Welt der Sprachen. Verfügbar unter www.oesz.at/kiesel.

Rund um den 26. September, an dem der Tag der Sprachen europaweit begangen wird, machen zahlreiche Einrichtungen in ganz Österreich mit Sprachaktionen, Workshops und Festen auf ihre gesellschaftlich wertvolle Arbeit aufmerksam. Das Österreichische Sprachen-Kompetenz-Zentrum lädt am 24. September auf der Murinsel in Graz dazu ein, den Europäischen Tag der Sprachen zu feiern.

Informationen zu diesen und weiteren Veranstaltungen finden sie auf der Website des ÖSZ unter www.oesz.at/ets. Darüber hinaus listet der ETS-Veranstaltungskalender 2015 Veranstaltungen österreichweit auf.

Rückfragen & Kontakt:

Mag.a Veronika Maria
Pressesprecherin der Bundesministerin Gabriele Heinisch-Hosek
Telefon: + 43 1 53120-5011
veronika.maria@bmbf.gv.at

Mag. Robert Perhinig
Österreichisches Sprachen-Kompetenz-Zentrum
Tel. +43(0)316/824150
ets@oesz.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MUK0001