Mutmaßlicher Cannabis-Dealer verletzt Polizisten

Wien (OTS) - Am 19.09.2015 wurden gegen 01:25 Uhr zwei Beamte eines Verkehrs-Planquadrates am Laaer Wald (10. Bezirk) auf einen Mann aufmerksam, der aufgrund der Kontrolle zwei Baggys mit Cannabis wegwarf. Als die beiden Polizisten den 37-jährigen Mann anhalten wollten, stieß er einen Beamten von sich und versuchte zu flüchten. Er konnte nach kurzer Verfolgung eingeholt und festgenommen werden. Ein Polizist wurde bei dem Vorfall leicht verletzt.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Paul EIDENBERGER
+43 1 31310 72114
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0005