Köstinger: Europaparlament kämpft an Seite der Bauern

"Brauchen Solidarität in schwieriger Marktlage" - Jetzt Gelder gerecht auszahlen

Brüssel, 16. September 2015 (OTS) "Wir im Europaparlament kämpfen an der Seite unserer Bauern", betont die Landwirtschaftssprecherin der ÖVP im EU-Parlament, Elisabeth Köstinger, anlässlich der Diskussion im Plenum des EU-
Parlaments mit Agrarkommissar Phil Hogan zur Marktlage des
Milch- und Schweinefleischsektors. "In dieser schwierigen Zeit brauchen wir echte Solidarität mit unseren Bauern und vor
allem praktische Lösungen. Dazu gehören mehr Flexibilität bei
den Auszahlungen und eine umfassende Absatzförderung", stellt
die Europaabgeordnete klar. ****

"In Österreich werden 88 Prozent der Kuhmilch in
benachteiligen Regionen wie Berggebieten produziert. Es kann
nicht sein, dass unsere Bauern unter sehr schwierigen
Bedingungen in den Alpen produzieren und mit wenig abgespeist werden. Das muss sich ändern", so Köstinger und fordert "eine gerechte und unbürokratische Aufteilung von Fördergeldern und
eine Abgeltung für erschwerte Produktionsbedingungen". "Bundesminister Andrä Rupprechter hat sich vorbildlich für
unsere Bauern engagiert und erreicht, dass in Österreich die EU-Fördergelder schon ab November und nicht erst 2016
ausgezahlt werden können. Das ist ein wichtiges Signal", so Köstinger.

Auf dem Prüfstand steht in der heutigen Diskussion im EU-Parlament der Vorschlag der EU-Kommission, aufgrund der
schwierigen Situation am Milch- und Schweinefleischmarkt 500
Mio. Euro für die Finanzierungsengpässe der Landwirte, zur Marktstabilisierung und zur Verbesserung der Lebensmittelversorgungskette zur Verfügung zu stellen. "Wir
werden nicht locker lassen, bis unsere Bauern Unterstützung in dieser schwierigen Lage bekommen", so die
Europaparlamentarierin.

Rückfragen & Kontakt:

Elisabeth Köstinger MEP, Tel.: +32-2-284-5211,
elisabeth.koestinger@ep.europa.eu
MMag. Marlies Felfernig, EVP-Pressedienst, Tel.: +32-479-
404207, marlies.felfernig@ep.europa.eu

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVP0001