"We the peoples" Ausstellung im Wiener Rathaus:

Schulkinder erfahren am UN Peace Day die Aufgaben der Vereinten Nationen

Wien (OTS/RK) - Wieder einmal wird die kraftvolle Wirkung der Fotografie sichtbar: die Ausstellung "We the Peoples", derzeit in der Stadtinformation des Wiener Rathauses, zeigt die tagtägliche Arbeit der UNO. Die Fotoausstellung besteht aus ca. 50 einzigartigen Fotografien, welche die Arbeit der Vereinten Nationen in den vergangenen sieben Jahrzehnten darstellen. Nachdem diese Ausstellung bereits in der Wiener UNO-City gezeigt wurde, ist sie nun bis 2. Oktober in der Wiener Stadtinformation zu sehen. Anschließend setzt die Ausstellung ihre Reise nach Deutschland fort und ist dann noch in Ungarn beim Budapest Human Rights Forum zu sehen.

UN Peace Day am 21. September

Am 21. September, dem UN Peace Day, lädt die Stadt Wien Schulkinder ins Wiener Rathaus, um in der Ausstellung die Arbeit der Vereinten Nationen kennen zu lernen. Vertreter von UNIS, dem Informationsservice der UNO in Wien, werden anhand der Fotoausstellung die Aufgaben der verschiedenen UN Organisationen und UN Büros erläutern. Weiters werden die Kinder mit der Menschrechtskoordinatorin der Stadt Wien über Kinder-Menschenrechte diskutieren können. Die teilnehmenden Kinder aus dem SUPERAR Chor werden Friedenslieder aus aller Welt singen.

Begrüßung um 8.30 Uhr: GRin Muna Duzdar, Menschenrechtssprecherin der SPÖ

VertreterInnen der Medien sind herzlich eingeladen.

Öffnungszeiten Stadtinformation Friedrich Schmidtplatz: Montag bis Freitag von 8 bis 18 Uhr, am 25. September nur bis 16 Uhr.

Rückfragen & Kontakt:

Regina Wiala-Zimm
Magistratsdirektion der Stadt Wien
Europa und Internationales
Tel: (+43) 1 4000 82576
E-Mail: regina.wiala-zimm@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0021