Panzergranate bei Grabungsarbeiten aufgefunden

Wien (OTS) - Am 15.09.2015 wurde gegen 15:50 Uhr am Rennweg (3. Bezirk) von einem Archäologen bei Arbeiten auf einem Baugrund eine russische Panzergranate gefunden. Das Kriegsrelikt wurde in Folge untersucht und vom Entminungsdienst des Bundesheeres abtransportiert. Aufgrund der offenen Fläche am Fundort waren keine Personen im Nahbereich akut gefährdet.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Paul EIDENBERGER
+43 1 31310 72114
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0005