Smaato rüstet seine SPX Platform auf, um das Erstellen von Native Mobile Ads zu vereinfachen und Anzeigenerträge für Publisher zu maximieren

San Francisco / Hamburg (ots) - Bildmaterial wird über obs versandt und ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/pm/115170/3123147

Mit der neuen Native Advertising-Funktion und einer privaten Marktplatz-Funktion (PMP) verbindet Smaato als erste Plattform Native Advertising mit einer auf den Mobilbereich fokussierten Monetarisierungsplattform

Smaato, führende globale Real-Time Advertising Platform für mobile Publisher und App-Entwickler, hat ihre branchenführende Publisher-Plattform SPX erweitert, indem sie einen einfach zu bedienenden Native Advertising Builder sowie einen privaten Marktplatz hinzugefügt hat. Die beiden Funktionen sind absolute Vorreiter in der mobilen Werbetechnik und werden nun in die erfolgreiche Smaato-Plattform integriert, die bereits die größte unabhängige und global ausgerichtete mobile Ad Exchange ist. Smaato hat die Real-Time Advertising Platform optimiert, um seinen über 90.000 mobilen Publishern und App-Entwicklern noch mehr Kontrollmöglichkeiten zu geben und ihnen dabei zu helfen, die Monetarisierung im wichtigen vierten Quartal anzutreiben.

Aufdringliche Werbung führt zum Untergang emporstrebender, monetarisierungswilliger mobiler Publisher: Schlechte Kreativarbeit kann mobile Werbung zunichte machen. Gleichzeitig gilt Native Advertising als effektivster Weg, Nutzer mobiler Geräte auf unaufdringliche Weise zu erreichen. Ads dieser Art führen zu viermal höheren Click-Through-Rates als mobile Werbebanner und werden von Verbrauchern um 53 Prozent öfter gesehen. Da Apple künftig Werbeblocker für den Safari Browser von IOS 9 zulässt, das diese Woche gelauncht wird, ist es für das Ökosystem mobiler Werbung nun wichtiger denn je, mobile Ads zu schaffen, die Nutzern ein nahtloses und angenehmes Erlebnis bieten.

Mit Smaatos Native Mobile Ad Builder mit Point-and-Click-Bedienung, dem ersten voll funktionsfähigen Native Ad Builder für mobile Publisher, können diese Ads nun einfacher als je zuvor geschaffen werden. Publisher haben die Möglichkeit, Native Ad-Kampagnen in vielfältigen Formaten und Größen zu erstellen, die sich für ihre Apps oder Websites sowie das Erreichen ihres Publikums am Besten eignen.

"In der mobilen Werbebranche lautet das Mantra Innovationen zu schaffen, oder zu verlieren'", so Ragnar Kruse, CEO und Mitgründer von Smaato. "Wir sind stets auf der Suche nach Wegen zur Optimierung des mobilen Werbeerlebnisses - sei es durch die Verbesserung der Relevanz und Ästhetik von Werbung, durch die Beseitigung von betrügerischer mobiler Werbung, oder durch den Beitrag zur Maximierung des Ertrags, den mobile Publisher mit ihren Werbeflächen erzielen. Wir wollen unseren 90.000 mobilen Publishern alle Tools zur Verfügung stellen, die sie für ihren Erfolg benötigen - heute haben wir einen großen Schritt in diese Richtung gemacht."

Publisher können ab sofort nicht mehr nur wählen, wie ihre mobile Werbung aussieht und wirkt. Durch die Neuerungen haben sie auch die Möglichkeit zu entscheiden, wie diese Native Ad-Kampagnen in der Smaato-Exchange verkauft werden - und können so mehr hochwertige Deals mit hohen Ertragsaussichten abschließen. Mit der privaten Marktplatz-Funktion können Smaatos Publisher einer bestimmten Anzahl programmatischer Käufer Inventar zuteilen und ihnen so die Möglichkeit geben, in einer privaten Auktion um Werbeplätze zu konkurrieren. Natürlich können sie noch immer ein bevorzugtes Verkaufsmodell wählen, für das der Publisher vor einer Auktion "First Look" oder auch einen fixen Preis für einen bestimmten Käufer aufsetzen kann.

Diese Neuheit markiert auch den Ausbau von drei auf vier Komponenten für Smaatos Dynamic Demand. Dynamic Demand ist Smaatos programmatischer Echtzeit-Wettbewerb, bei dem innerhalb der Plattform alle Demand-Typen um die höchsten eCPMs für Publisher konkurrieren.

Ab sofort wird die Werbequelle mit dem höchsten eCPM aus dem Stack des Publishers auf folgender Basis ausgewählt:

  • Direktkampagnen
  • Smaatos RTB Exchange und Ad Network-Mediation
  • "Publisher owned" Ad Networks, mit denen der Publisher direkte Verträge hat
  • Privater Marktplatz

Smaato verbessert zudem die Programmatisierung des Kaufs von Video-Ads durch die Zertifizierung von VAST-konformem Video-Inventar und erlaubt die Monetarisierung über private Exchanges oder auf dem offenen Markt.

Smaato bedient weltweit bis zu 6 Milliarden Ads bei 600 Millionen Unique Visitors im Monat und arbeitet mit 90.000 mobilen App-Entwicklern und Publishern zusammen.

Weitere Informationen zu Smaatos Lösungen für App-Entwickler und Publisher erhalten Sie unter: www.smaato.com.

Besuchen Sie uns auf der Dmexco, Halle 8, Stand E21

Über Smaato

Smaato ist die führende globale, Real-Time Advertising Platform für mobile Publisher und App-Entwickler und eines der führenden Mobile-Unternehmen der Welt. Smaato betreibt die weltgrößte unabhängige Mobile Ad Exchange und leistet seit 2005 Pionierarbeit mit innovativen Mobile-First-Lösungen für Publisher. Smaatos Publisher Platform SPX ist eine globale, intelligente, kostenfrei nutzbare und selbst bedienbare Plattform. SPX wurde entwickelt, um das Problem der mobilen Monetarisierung für über 90.000 mobile App-Entwickler und Publisher zur lösen. Die globale Reichweite des Unternehmens und das umfassende Partnernetzwerk auf Demand-Seite bietet ein flächendeckendes Advertiser-Inventar mit einer einzigen Integration. Smaato managt weltweit täglich bis zu 6 Milliarden Ads bei monatlich über 600 mobilen Nutzern. Das Unternehmen ist ein 2005 von einem erfahrenen internationalen Managementteam gegründetes und privat geführtes Unternehmen mit internationalem Hauptsitz im kalifornischen San Francisco. Darüber hinaus ist Smaato mit einer europäischen Niederlassung in Hamburg sowie einer weiteren Niederlassung für den APAC-Raum in Singapur präsent. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.smaato.com

Folgen Sie uns auch auf Twitter unter @Smaato sowie auf Facebook unter Facebook.com/Smaato.

Rückfragen & Kontakt:

Petra Rulsch PR
Strategische Kommunikation +
c/o Hogarth Worldwide GmbH
Große Bleichen 34
20354 Hamburg
Mobil: +49 160 944 944 23
Tel.: +49 40 4321 88 93
Email: pr@petra-rulsch.com
www.petra-rulsch.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN0003