ORF III am Montag: Themenabend Bildung und Start der „Kultur Heute“-Reihe „Du bist mein Schatz“ in Kooperation mit BDA

Außerdem in „Kultur Heute“: Burg-Direktorin Karin Bergmann

Wien (OTS) - Von Andelsbuch bis Podersdorf, von Gmunden bis nach Faak am See führt die neue ORF-III-"Kultur Heute"-Reihe "Du bist mein Schatz" ab Montag, dem 14. September 2015: In Kooperation mit dem Bundesdenkmalamt stellt die Sendung bis 24. September - immer werktäglich um 19.50 Uhr - eines von neun Bundesdenkmälern vor. Zeitgleich startet auf http://tv.ORF.at/orfdrei das Online-Voting, das eines der neun "Schätze" zum schönsten Denkmal Österreichs wählt. Dessen Eigentümer wird in der "Kultur Heute"-Sendung am Freitag, dem 25. September, von Barbara Neubauer, Präsidentin des Bundesdenkmalamts, bekanntgegeben. Den Gewinner / die Gewinnerin erwartet ein Wochenende im denkmalgeschützten Hotel Daniel Wien. Die offizielle Preisübergabe wird am Samstag, dem 3. Oktober, im Rahmen der "ORF Lange Nacht der Museen" in ORF III gezeigt.
In der ersten Ausgabe von "Du bist mein Schatz" begrüßen Hermann Klapeer, Obmann des Vereins Altfinstermünz, und Walter Hauser vom Bundesdenkmalamt Tirol, das Publikum in der spätmittelalterlichen Festungsanlage Altfinstermünz im Tiroler Kaunertal.

Zum Abschluss der Intendanten-Reihe in "Kultur Heute" ist die Direktorin des Wiener Burgtheaters, Karin Bergmann, bei Peter Fässlacher zu Gast.

Im Hauptabend widmet sich der "ORF III Themenmontag" ab 20.15 Uhr pünktlich zum Schulbeginn dem facettenreichen Thema Bildung: Zunächst begibt sich Journalist, Autor und Filmemacher Bert Ehgartner in seiner Dokumentation "Was macht unsere Kinder krank?" aus dem Jahr 2014 auf filmische Spurensuche nach den Ursachen ansteigender Zivilisationskrankheiten. Denn Allergien, ADHS, Autismus oder Autoimmunerkrankungen sind im Vormarsch: In Europa ist bereits jedes dritte Kind chronisch krank, in den USA sind es noch mehr.
In Österreich etwa leiden drei bis fünf Prozent aller Kinder an ADS oder ADHS - dem Aufmerksamkeitsdefizit-(Hyperaktivitäts-)Syndrom. Allzu schnell sind behandelnde Ärzte mit Ritalin zur Hand, obwohl die immensen Nebenwirkungen von Ritalin seit Jahren bekannt sind. Kinderärzte und -psychiater sowie betroffene Eltern und Kinder sprechen in der Reportage "Ruhig gestellt und angepasst - ADHS bei Kindern" (21.05 Uhr) über ihre Erfahrungen mit verschiedenen Behandlungsmethoden. Thema dieser Sendung sind auch die Ursachen der psychischen Störung sowie die Wirkungsweise der Medikamente wie beispielsweise Ritalin.
Um eine historische Bildungseinrichtung geht es anschließend, wenn Regisseurin Karin Schiller erfolgreiche Menschen unterschiedlicher Disziplinen auf ihre Studienzeit an der Wiener Universität zurückblicken lässt. "Unsere Uni Wien - prominente Absolventen erzählen" (21.55 Uhr) skizziert das Bild einer 650 Jahre alten Institution, die mit der Bildung, die sie vermittelt, auch nach Jahrhunderten noch in den Kern der Gesellschaft zielt.
Dass Bildung nicht gleich Bildung ist, zeigt Rosa Maria Plattner in der TV-Premiere der Dokumentation "Bildung beginnt bei Medienbildung" (22.45 Uhr): Ein dokumentarischer Blick in die Welt der digitalen Medien vom Ars Electronica Center bis hin zu Medienprojekten an Österreichs Schulen zeigt, dass Lehrer und Eltern gut daran tun, ihre Kinder in die neue Medienlandschaft einzuführen, damit diese das ganze kreative Potenzial der digitalen Zukunft entfalten können. Schreiben, lesen, rechnen. Ein Haus bauen, einen Acker pflügen. Theaterspielen, einen Sonnenaufgang malen. Was braucht ein Mensch, um zu lernen? Mit ihrer Kamera sitzt Filmemacherin Maria Knilli mitten unter Schülerinnen und Schülern einer Waldorf-Schulklasse - acht Jahre lang begleitet sie die jungen Menschen. Mit "Guten Morgen, liebe Kinder" (23.35 Uhr) und "Eine Brücke in die Welt - Vierte bis sechste Klasse in der Waldorfschule" (1.10 Uhr) zeigt ORF III den ersten und zweiten Teil der dreiteiligen Dokumentationsreihe, die Leben und Lernen an einer freien Waldorfschule im bayerischen Landsberg am Lech thematisiert. 2016 erscheint Teil drei der Produktion, der den großen Bogen einer Chronik von der ersten bis zur achten Klasse spannen wird.

ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) stellt alle ORF-III-Sendungen, für die entsprechende Lizenzrechte vorhanden sind, als Live-Stream und als Video-on-Demand bereit.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0001