Bürgermeister Matthias Stadler zum Bezirksvorsitzenden der SPÖ St. Pölten vorgeschlagen

SPÖ-Bezirksorganisation St. Pölten stellt Weichen für die Zukunft - Bürgermeister Stadler von Nationalrat Heinzl zum Nachfolger vorgeschlagen.

St. Pölten (OTS) - Bei der heutigen Wahlkommission und folgend im Bezirkspartei-Präsidium und -Vorstand stellte die größte SPÖ-Bezirksorganisation von Niederösterreich, im Arbeiterheim Tausendblum, die Weichen für die Zukunft.

Bürgermeister Matthias Stadler wurde vom amtierenden Bezirksvorsitzenden Nationalrat Anton Heinzl zum Nachfolger der bestorganisierten Organisation vorgeschlagen. Die Bezirkskonferenz wird im November in St. Pölten stattfinden.

Matthias Stadler übernimmt nach reiflicher Überlegung diese ehrenamtliche und wichtige Funktion, auch dahingehend, die guten Verbindungen zwischen Stadt- und Landbezirk noch weiter auszubauen. In Hinblick auf die Gemeinderatswahlen 2016 sei dies eine strategisch wichtige Position, "so zu sagen als "Drehscheibe zwischen Stadt und Bezirk" - die 10 sozialdemokratischen Kommunen im Bezirk werden sich noch besser vernetzen", so Stadler.

Wichtig ist dem neuen designierten Bezirksvorsitzenden aber auch, dass die oft unbedankte und harte Arbeit der Minderheitsgemeinden intensiv begleitet und serviciert wird!

Matthias Stadler dankt Nationalrat Heinzl für das große Vertrauen, dass er in ihn gesetzt habe. "In Bezug auf die starke politische Arbeit und die gute Organisation hat Anton Heinzl einen Meilenstein in der SPÖ Bezirk St. Pölten gesetzt - dies gilt es, an dieser Stelle, ausdrücklich zu würdigen." so Stadler abschließend!

Beim heutigen Bezirksvorstand war Bundesgeschäftsführer Prof. Dr. Gerhard Schmid zu Gast und hielt das politische Referat zum Thema "Die SPÖ vor neuen Herausforderungen", wobei die Themen "Flüchtlingspolitik" und die Auswirkungen von Krieg und Terror, der Arbeitsmarktgipfel, leistbares Wohnen, sowie TTiP intensiv und engagiert diskutiert wurden.

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Niederösterreich
0699/13031166
anton.feilinger@spoe.at
www.noe.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSN0001