Wien-Simmering: Frau verletzt Ex-Freund mit Messer

Wien (OTS) - Nachdem am 11.09.2015 eine 43-Jährige gemeinsam mit ihrem Ex-Freund Alkohol konsumiert hatte, kam es kurz nach 19.00 Uhr in einer Wohnung in der Herbortgasse zu einem Streit. Plötzlich griff die Frau nach einem Küchenmesser und verletzte den 42-Jährigen damit am Unterarm. Der Mann alarmierte daraufhin die Wiener Berufsrettung, welche ihn in ein Krankenhaus verbrachte. Die Tatverdächtige wurde festgenommen. Aufgrund einer noch offenen Haftstrafe wegen einer Körperverletzung Anfang des Jahres, wurde auch der 42-Jährige nach ambulanter Versorgung festgenommen.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecherin Michaela ROSSMANN
+43 1 31310 72117
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0004