Straßenraub in Wien-Brigittenau: Festnahme eines 30-Jährigen

Wien (OTS) - Am 11.09.2015 um 23.25 Uhr befand sich ein 24-Jähriger auf dem Weg nach Hause, als er am Leipziger Platz von einer Person mit einem Messer bedroht wurde. Der Unbekannte versuchte das Headset des Mannes zu rauben, was jedoch aufgrund der Gegenwehr des 24-Jährigens misslang. Einer zufällig vorbeikommenden Polizeistreife meldete das Opfer schließlich den Vorfall. Im Zuge der daraufhin erfolgten Erhebungen konnte der Tatverdächtige festgenommen werden. Bislang konnten dem 30-Jährigen auch zwei weitere Raubüberfälle auf Passanten, kurze Zeit vor dem versuchten Raub am Leipziger Platz, nachgewiesen werden. Das Landeskriminalamtes Wien, Außenstelle Zentrum Ost, führt die Ermittlungen.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecherin Michaela ROSSMANN
+43 1 31310 72117
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0001