UNHCR begrüßt angekündigtes Integrationspaket

Feste Unterkunft für alle Asylsuchende wichtige Maßnahme

Wien (OTS) - UNHCR begrüßt die heute von der Bundesregierung angekündigten Maßnahmen im Integrations- und Asylbereich. "Die Unterstützung der ersten Schritte für Flüchtlinge in Österreich, sei es im Bildungsbereich oder auch auf dem Arbeitsmarkt, kann wesentlich zu einer gelungenen Integration beitragen", so Christoph Pinter, Leiter von UNHCR Österreich.

Durch die angekündigten Maßnahmen werde es für Flüchtlinge einfacher, ihre Talente und Potenziale in Österreich einzubringen und aktiv an der Gesellschaft teilzunehmen.

Ein ebenfalls wichtiger Schritt, zu dem sich die Bundesregierung heute bekannt hat, ist die Unterbringung von allen Asylsuchenden in Österreich in festen Quartieren. "Damit vor dem Winter keine Asylsuchenden mehr in Zelten unterkommen müssen oder überhaupt keinen festen Schlafplatz haben, wird nochmals eine Kraftanstrengung aller Verantwortlichen notwendig sein. Umso wichtiger ist der heutige Beschluss, diese Aufgabe gemeinsam zu schultern", so Pinter.

Rückfragen & Kontakt:

Ruth Schöffl, Tel.: +43-1/26060 5307, Mail: schoeffl@unhcr.org

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | UNH0001