ORF SPORT + mit MotoGP und Fußball-Themenschwerpunkt Champions League

Am 12. und 13. im Sport-Spartenkanal des ORF

Wien (OTS) - Programmhighlight am Samstag, dem 12. September 2015, in ORF SPORT + ist der Fußball-Themenschwerpunkt Champions League mit "Rapid Wien und die Champions-League-Saison 2005/06" um 20.15 Uhr.

Die Live-Übertragung vom MotoGP Gran Premio TIM di San Marino e della Riviera di Rimini um 13.45 Uhr, der Fußball-Themenschwerpunkt Champions League mit "Austria Wien und die Champions League-Saison 2013/14" um 17.15 Uhr, die Höhepunkte vom freundschaftlichen Fußballländerspiel Österreich - Brasilien aus dem Jahr 1988 um 11.15 Uhr, vom Ötztaler Radmarathon 2015 um 21.05 Uhr, von der Drift Challenge Austria in Teesdorf um 21.35 Uhr und von der European Le Mans Series in Le Castellet um 21.50 Uhr sowie das Fußball-Champions-League-Magazin um 22.50 Uhr sind die Programmhighlights am Sonntag, dem 13. September.

In der Saison 1996/97 kickte Rapid zuletzt in der Champions-League-Gruppenphase, 2005/06 sollte es nach zehn Jahren Pause wieder so weit sein. Die Hütteldorfer setzten sich in der Qualifikation gegen Lok Moskau nach dem 1:1 im Hinspiel in Wien auswärts mit 1:0 durch. In der Gruppenphase traf Rapid auf FC Bayern München, Juventus Turin und FC Brügge und musste dabei sechs Niederlagen einstecken.

Das 13. Rennen der MotoGP-Saison steht am 13. September in Misano auf dem Programm. Mit einer dominanten Leistung sicherte sich Valentino Rossi beim zuletzt beim BritishGP seinen ersten Silverstone-Sieg. Der Movistar Yamaha-Pilot dominierte bereits das nasse Warm-up zum Octo British Grand Prix und fuhr schon in der zweiten Runde des Rennens an die Spitze, die er bis ins Ziel nicht mehr abgab. Sein Teamkollege Jorge Lorenzo landete lediglich auf dem vierten Rang, wodurch Rossi in der Weltmeisterschaft erneut vorne liegt und sogar noch zwölf Punkte Vorsprung herausfahren konnte.
Kommentator ist Thomas Hölzl, an seiner Seite als Kokommentator fungiert Michael Ranseder.

Trotz 2:3-Niederlage vor eigenem Publikum konnte sich die Austria mit einem 2:0-Auswärtserfolg bei Dinamo Zagreb in der Saison 2013/14 erstmals für die Gruppenphase der Champions League qualifizieren. Dort trafen die Wiener auf Atletico Madrid, Zenit St. Petersburg und den FC Porto. Trotz eines 4:1-Heimsiegs gegen St. Petersburg, einem 0:0 auswärts in St. Petersburg und einem 1:1 auswärts bei Porto reichte es mit fünf Punkten nur zum letzten Tabellenplatz. Der Rückstand auf den Zweiten Zenit betrug einen Punkt.

Details unter http://presse.ORF.at. Alle Live-Übertragungen von ORF SPORT + sind außerdem via TVthek (http://TVthek.ORF.at) als Live-Stream zu sehen. Sendungen wie zum Beispiel das Behindertensport-Magazin "Ohne Grenzen", das Schulsport-Magazin "Schule bewegt" oder das "Golfmagazin" können auch über die TVthek als Video-on-Demand abgerufen werden:
http://tvthek.ORF.at/programs/genre/Sport/1178.

(Stand vom 11. September, kurzfristige Programmänderungen möglich)

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0002