VHS Wien: SeniorInnenquiz mit Werner Gruber

Aktive Gestaltung der „dritten Lebensphase“ mit der VHS Wien

Wien (OTS) - Auch dieses Jahr veranstaltet die VHS Wien im Rahmen des Monats der SeniorInnen das traditionelle SeniorInnenquiz. Planetariumsdirektor Werner Gruber stellt am 16. September Fragen aus unterschiedlichsten Wissensgebieten an WienerInnen ab 60 Jahren. Teams aus vier bis sechs Personen haben die Möglichkeit, ihr Wissen ab 17:30 Uhr im Veranstaltungszentrum Praterstern (2., Praterstern 1) unter Beweis zu stellen. Für die drei Teams mit den meisten richtigen Antworten gibt es tolle Preise zu gewinnen. Auch über den Monat der SeniorInnen und das SeniorInnenquiz hinaus hat die VHS Wien viel für die Generation 60+ zu bieten.

Aktives Altern mit dem Bildungsangebot der VHS Wien

Wer geistig und körperlich aktiv bleiben möchte, ist bei der VHS Wien an der richtigen Adresse, denn zum Lernen ist man nie zu alt. Die VHS Wien fördert die Partizipation, Integration und Förderung der Selbstständigkeit älterer Menschen mit einem Bildungsprogramm, das diesen Ansprüchen Rechnung trägt. In den Kursen kommen erfahrene KursleiterInnen zum Einsatz, die auf Wissensvermittlung an ältere Menschen spezialisiert sind. Das Angebot ist umfangreich: In Computerkursen für Menschen über 60 Jahren können SeniorInnen alles Wissenswerte über Betriebssysteme, Fotobearbeitung, Internetnutzung oder den Gebrauch von Handys lernen. Auch Fremdsprachenkurse und Bewegungsangebote, die sich an ältere Menschen richten, stehen auf dem Programm. Lern- und Gedächtnistrainings runden das Angebot ab.

Weitere Informationen beim VHS Bildungstelefon unter 01/893 00 83 oder auf www.vhs.at/seniorenquiz.

Rückfragen & Kontakt:

Mag.a Daniela Lehenbauer
Mediensprecherin
Tel.: 01/89 174-100 105
Mobil: 0650/820 86 55
E-Mail: daniela.lehenbauer@vhs.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0010