AVISO: Österreichs Behörden und Firmen erproben Cyber-Sicherheitsplanspiel der European Defence Agency

Bundeskanzleramt, vier Ministerien und sieben Unternehmen üben gemeinsames Krisenmanagement

Wien (OTS) - Von 14. bis 16. September üben das Bundeskanzleramt, die Bundesministerien für Inneres, Justiz, europäische und internationale Angelegenheiten sowie für Landesverteidigung und Sport gemeinsam mit sieben Firmen das gesamtstaatliche Krisenmanagement im Falle eines schwerwiegenden Cyber-Sicherheitsvorfalles.

Bei dieser Übung wird ein Cyber-Planspiel der European Defence Agency erprobt, das von 2011 bis 2014 von der estnischen European Cyber Security Initiative entwickelt wurde. Dieses besteht aus einem Übungsszenario mit einem 300-seitigen Einlagenkatalog und einer Software, die den Kommunikationsfluss zwischen den verschiedenen Akteuren misst und darstellt.

Hierzu findet am 16. September 2015 ein Pressegespräch statt:

Ort: Landesverteidigungsakademie, Stiftgasse 2a, 1070 Wien
Zeit: 12 Uhr

Teilnehmer:

Brigadier Helmut Habermayer: CIO und Cyberkoordinator BMLVS
Roland Ledinger: Leitung IKT-Strategie des Bundes und der Abteilung E-Government
Wolfgang Röhrig: Programm Manager und Projektleiter für Cyber Defence der EDA
Wilhelm Sandrisser: Leiter der Gruppe I/B im Innenministerium (Sicherheitspolitik, Internationales, EU, Öffentlichkeitsarbeit)

Wolfgang Schwabl: CIO Telekom Austria AG

Film- und Fotoaufnahmen sind während der Übung nicht möglich.
Das BMLVS wird Filmmaterial in HD sowie Fotos zur Verfügung stellen.

Um Anmeldung wird unter presse@bmlvs.gv.at, bzw. 0664 622 1025 gebeten.

Österreichs Behörden und Firmen erproben Cyber-Sicherheitsplanspiel
der European Defence Agency


Bundeskanzleramt, vier Ministerien und sieben Unternehmen üben
gemeinsames Krisenmanagement

Datum: 16.9.2015, um 12:00 Uhr

Ort:
Landesverteidigungsakademie
Stiftgasse 2A, 1070 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Landesverteidigung und Sport
Kommunikation / Presse
+43 664-622-1005
presse@bmlvs.gv.at
http://www.bundesheer.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLA0002