Bilanz „Löwen am Lido“ und Romy Schneider im „dok.film“

Am Sonntag, 13. September, ab 23.05 Uhr in ORF 2

Wien (OTS) - Mit Film, Stars, Glanz und Glamour befasst sich ORF 2 am Sonntag, dem 13. September, ab 23.05 Uhr in ORF 2: Zunächst ziehen die ORF-Filmexperten Christian Konrad und Martina Rényi eine Bilanz der 72. Filmfestspiele von Venedig, die am Abend davor zu Ende gehen. In der Sondersendung "Löwen am Lido - Preise und Stars der 72. Filmfestspiele Venedig" zeigen sie die besonderen Momente und stellen die Sieger und die interessantesten Filme des Festivals in Interviews und Ausschnitten vor. Insgesamt 21 Filme laufen heuer im Wettbewerb um den Goldenen Löwen, darunter Beiträge von Aleksandr Sokurov, Amos Gitai, Atom Egoyan und Laurie Anderson.

Danach, um 23.15 Uhr, widmet sich der "dok.film" mit Frederick Bakers Doku "Romy Schneider - Eine Frau in drei Noten" einer österreichischen Filmlegende internationalen Formats. Das Leben von Romy Schneider war kurz, aber ereignisreich. Sie war Österreichs Sissi und Frankreichs Femme fatale. Sie ging beruflich und privat bis an ihre Grenzen. Die ORF-Koproduktion aus dem Jahr 2008 zeigt die Unterschiede zwischen Film und Realität, zwischen dem Mythos Romy und der Privatperson, geht aber auch den Parallelen nach. Er analysiert die geheimnisvolle Aura der Schauspielerin wie die Noten eines Parfums, das sich aus einer Kopf-, einer Herz- und einer Basisnote zusammensetzt.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0007