APS Group expandiert und übernimmt InntalWork

Wien (OTS) - Das österreichische Familienunternehmen APS Group expandiert erneut in Österreich und freut sich, eine weitere Akquise und Zusammenarbeit im Jahr 2015 bekannt zu geben. Mit der Eingliederung der InntalWork GmbH aus Kufstein in die APS Group stärkt der Personaldienstleister nicht nur seine Marktposition unter den TOP 5 der Branche, sondern erweitert zudem seine Marktpräsenz in den westlichen Bundesländern erheblich.

Michael Feier, CEO der APS Group bekräftigt: "Mit der InntalWork GmbH beschäftigen wir zusätzlich 200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und gehören damit zu den stärksten Personaldienstleistern Tirols. Mit den Standorten Kufstein und Innsbruck sichern wir die professionelle und persönliche Betreuung unserer Kunden vor Ort. Die InntalWork GmbH hat sich speziell im Tiroler Unterland einen Namen als Partner der regionalen Wirtschaft gemacht. Das Unternehmen ist neben seinen Schwerpunkten im Bereich der Industrie und Spedition auch Ansprechpartner für kaufmännisch/technische Qualifikationen und das Handwerk."

Die APS Group blickt auf zwei ereignisreiche Jahre zurück. Nach der erfolgreichen Eingliederung der Eurojobs Österreich im letzten Jahr und dem Kauf der PPS (Prestige Personal Service - unser Experte in der Baubranche) Anfang 2015 setzt die APS Group ihr dynamisches Wachstum fort.

Die APS Group erzielt alleine in Österreich nun einen Umsatz von über 85 Mio EUR und ist mit über 20 Standorten vertreten. Als österreichisches Familienunternehmen bietet die APS Group höchste Expertise und steht für Stabilität und Kontinuität. Mit mehr als 30 Jahren Branchenerfahrung ist es dem Unternehmen gelungen, sich als Spezialist im HR-Bereich und als Qualitätsführer der Branche zu etablieren. Dies dokumentieren verschiedene Zertifikate, wie das ISO 9001, das SCP:2011 als Sicherheitszertifikat am Arbeitsplatz und ganz besonders das Austria Gütezeichen für Arbeitskräfteüberlasser. Nach strenger Qualitätsprüfung durch die ÖQA Quality Austria wird letzteres Gütezeichen nur an jene Unternehmen verliehen die sich freiwillig verpflichten, Qualitätsstandards über das normale Maß hinaus einzuhalten.

Regelmäßige Mitarbeiterbefragungen stellen sicher, dass die Attraktivität des Unternehmens als Arbeitgeber gesichert wird und die Qualitätsstandards ausgebaut werden.

"Mit unseren Unternehmen in Deutschland und Liechtenstein sind wir Partner in der gesamten D-A-CH Region. Als Professionist und Kenner der HR-Branche sind uns die Werte und die Kultur eines österreichischen Familienunternehmens im Umgang mit Menschen wichtige Bausteine. Fairness und Seriosität gegenüber unseren Geschäftspartnern, unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern haben stets hohe Priorität und große Gewichtung.", ist dem CEO der Gruppe, Michael Feier, eine professionelle Partnerschaft im Wirtschaftsleben ein hohes Anliegen.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Nicole Fabbro
Leitung HR & Marketing, Prokuristin
APS Austria Personalservice GmbH & Co KG
Hainburger Straße 11, 1030 Wien

M 0664 60709 7005
T 05 7001 7005
F 05 7001 7090
E nicole.fabbro@apsgroup.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0006