Pressetermin: Kick-off zum großen Solidaritätskonzert für Flüchtlinge

Gemeinsam mit anderen NGOs setzt die Volkshilfe ein Zeichen für Menschlichkeit

Wien (OTS) - Erich Fenninger, Direktor der Volkshilfe Österreich und Initiator der Kundgebung, hat für alle engagierten, helfenden, empörten, mitleidenden, Schutz gebenden, menschenrechtlich orientierten Menschen den geschichtsträchtigen Heldenplatz in Wien ausgewählt.

Das große Solidaritätskonzert für eine menschliche Asylpolitik in Österreich und Europa findet am 3. Oktober 2015 statt. Ewald Tatar unterstützt bei der Organisation der MusikerInnen und der Veranstaltung.

Kick-off zum Solidaritätskonzert am 3. Oktober

Erich Fenninger und Ewald Tatar präsentieren erste Details zur
Großveranstaltung am Heldenplatz.

Wir laden alle MedienvertreterInnen sehr herzlich ein.

Datum: 11.9.2015, um 09:30 Uhr

Ort:
Heldenplatz Prinz-Eugen-Reiterdenkmal
1010 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Volkshilfe Österreich
Melanie Rami, MA
Tel.: +43 (0) 676 83 402 228
melanie.rami@volkshilfe.at
www.volkshilfe.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VHO0001