FP-Mahdalik zu ÖVP-Plakaten: Na ja

Aufreger schauen anders aus

Wien (OTS) - "Wir freuen uns ja, dass sich die Wiener ÖVP doch noch entschlossen hat, am Wahlkampf teilzunehmen. Ob die stinklangweiligen Plakate wirklich den Turbo in Richtung ÖVP-Wahlziel Zweistelligkeit zünden können, ist allerdings doch eher fraglich", meint der Wiener FPÖ-Landesparteisekretär LAbg. Toni Mahdalik zum üblichen "Ein bisserl dafür und ein bisserl dagegen"-Herumlavieren der Schwarzen. (Schluss)otni

Rückfragen & Kontakt:

FPÖ-Wien
4000/81747

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NFW0003