Katleen Luger übernimmt Öffentlichkeitsarbeit der Lebenshilfe Österreich

Engagement für Inklusion und Gleichstellung von Menschen mit Beeinträchtigung

Wien (OTS) - Österreichs führende Organisation für Menschen mit intellektueller Beeinträchtigung hat eine neue Leitung in der Öffentlichkeitsarbeit: ab September 2015 koordiniert Katleen Luger den öffentlichen Auftritt des Bundesverbandes der Lebenshilfe. Die Inklusion von Menschen mit Beeinträchtigungen auf Grundlage der UN-Behindertenrechtskonvention ist dabei zentrale Aufgabe.

Die Landesorganisationen der Lebenshilfe sind als regionale Interessensvertreter für Menschen mit Beeinträchtigungen und deren Angehörige, sowie gleichermaßen als Dienstleister tätig. Die Lebenshilfe begleitet Menschen mit intellektueller Beeinträchtigung bei einem selbstbestimmten und erfüllten Leben inmitten unserer Gesellschaft.

Katleen Luger wechselt aus dem Agentur-Bereich, sie war bei der Kommunikationsagentur alphaaffairs tätig für Kunden aus dem Sektor Gesundheit, Food und Entertainment. Als Kommunikationswissenschaftlerin und Kunsthistorikerin stark im Bereich der Kulturförderung verwurzelt, stellt die Forderung "Barrierefreiheit im Kopf" ein zentrales Kommunikationsanliegen dar.

Text in Leichter Sprache:

Die Lebenshilfe Österreich hat
eine neue Mitarbeiterin im Bereich Öffentlichkeits-Arbeit.
Katleen Luger spricht darüber,
was für Menschen mit Beeinträchtigungen wichtig ist.
Sie setzt sich dafür ein,
dass alle Menschen die gleichen Rechte haben.

Rückfragen & Kontakt:

MMag. Katleen Luger
Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation

Lebenshilfe Österreich
Förstergasse 6
A - 1020 Wien
Tel: +43 (0)1 812 26 42-79
Fax: +43 (0)1 91 22 642-85
mobil: +43 (0)676 658 66 13
email: luger@lebenshilfe.at

www.lebenshilfe.at
www.facebook.com/lebenshilfe.inklusion

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | LBH0001