„Rigoletto“ - Übertragung aus der Wiener Staatsoper – das Ensemble gibt dem Film Festival die Ehre

Direktor Mayer, Dirigent Pidó und die Künstler begrüßen persönlich die Rigoletto-Fans am Rathausplatz

Wien (OTS) - Morgen Abend heißt das Programm am Film Festival " Rigoletto", zeitversetzt übertragen ausder Wiener Staatsoper. Ungebrochen hält sich diese großartige Oper inden internationalen Spielplänen, allein an der Wiener Staatsoper wardas Werk bisher an die 700 Mal zu erleben. Nach mehr als 30 Jahrenwurde "Rigoletto" im Dezember 2014 im Haus am Ring neuherausgebracht.

Große Ehrung für das Film Festival

Mit "Rigoletto" eröffnet die Wiener Staatsoper die Opernsaison und gleichzeitig wird mit dieser grandiosen Aufführung wird das 25. Film Festival auf dem Wiener Rathausplatz fulminant verabschiedet. Nach der Vorführung um ca. 23 Uhr werden der Staatsoperndirektor Mayer, der weltbekannte Dirigent Evelino Pidó und die berühmten Hauptdarsteller Celso Albelo, Ambrogio Maestri und Aleksandra Kurzak persönlich ihre Fans am Film Festival begrüßen.

Film Festival am Wiener Rathausplatz
4. Juli bis 6. September 2015
Filmbeginn täglich bei Einbruch der Dunkelheit
Kulinarik 11:00 bis 24:00 Uhr
Der Eintritt ist frei
Weitere Infos:
http://filmfestivalrathausplatz.at
http://filmfestival-rathausplatz.at
www.wien-event.at

Rückfragen & Kontakt:

stadt wien marketing gmbh
Gaby Olbertz
Medien- und Öffentlichkeitsarbeit
+43-1-319 82 00-0, Fax: +43-1-319 82 00-82
olbertz@wien-event.at
www.wien-event.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SWM0001